Seite 1 von 1

Veganer Schokoladenpudding

Verfasst: 19. Apr 2016, 06:04
von tigrib
Dieser vegane Schokoladenpudding schmeckt super lecker und besteht aus lauter gesunden Inhaltsstoffen. Ihr dürft also getrost etwas mehr davon naschen! Nach Belieben kann er mit Vanille, Zimt oder Kokosraspeln verfeinert werden.

Zutaten Schokopudding

1 reife Avocado
1 ½ reife zerdrückte Bananen (kann auch weniger sein)
3-4 EL Kakopulver (100%)
100 ml Bio-Kokosmilch
1 TL Zimt, Vanille nach Belieben
1 TL Bio-Kokosblütensirup nach Belieben oder Honig (ist kein Muss - wegen der Süsse)

Zubereitung:

Die Avocado und Banane schälen und in Stücke schneiden und zusammen mit dem Kakaopulver und der Kokosmilch in einen Mixer geben.
Die Masse verrühren bis sich eine geschmeidige Masse ergibt. Nach Belieben das Vanille-Aroma oder Zimt hinzugeben und nochmals mixen.
Der Pudding kann sofort genossen werden. Gekühlt schmeckt er allerdings besonders lecker. Deshalb plant eventuell etwas Kühlzeit ein.
Je reifer die Bananen sind, desto süßer wird der Pudding. Wer es ganz besonders süß mag, gibt noch 1 TL Bio-Kokosblütensirup hinzu.

Zutaten Vanillesosse

50 ml Wasser und 2 EL Mandelmuss oder Mandelpüree (bestellbar im Internet) und Vanillepulver je nach Geschmack vermischen oder 1 Vanilleschote

Oder

50 ml Kokosmilch und obige Zutaten vermischen. Je nach eigenem Geschmack.
Es kann auch Beerenobst genommen werden und einfach über den Pudding geben.