Seite 1 von 1

Was tun wenn der tumor aufbricht?

Verfasst: 7. Jun 2017, 19:46
von mariamc2
Hallo jetzt habe ich noch eine Frage an euch . Der linke Knoten bei mir ist wirklich riesig ungefähr OrangenGross. Außerdem steht er richtig aus als ob der Körper in abstoßen würde . Ist auch ganz stark gerötet und die Haut ist so dünn dass man schon Blutadern durch sehen kann . Ich habe das Gefühl als ob er jeden Moment auf platzt . Habt ihr das schon mal erlebt ? Was soll man denn dann machen ? Meint ihr die Operation ist dann noch möglich ?tut eigentlich nicht arg weh. Zumindest nicht so arg wie es aussieht?
Ist das gefährlich wenn der knoten platzt?
Danke!

Re: Was tun wenn der tumor aufbricht?

Verfasst: 8. Jun 2017, 09:49
von ralfdingo
Die operazion wird komplizierter weil es sich um eine offene daher" schmutzige " op wird
Aberbnoch genauso moeglich
Vom gefuehl her sag ich mal wenn der navh aussen ausbricht ist das immer noch besser als nach innen
Natuerlich muss man dann sehr sauber halten damit es keine infektion gibt
Besser schnell raus damit das denke ich
Mal sehen was dein Chirurg sagt

Re: Was tun wenn der tumor aufbricht?

Verfasst: 8. Jun 2017, 10:09
von mariamc2
Hej, danke für die Info. Hatte heute eine Skype Sitzung mit dem Chirurgen. Er hat gesagt: auch wenn er offen ist gehts natürlich noch zu operieren wird nur nicht so schön. Prinzipiell aber möglich.
Jetzt muss ich mich nur noch schlau machen wie ich das ganze sauber halten kann bis zur OP. Davon hab ich noch keine Ahnung.... aber das finde ich noch raus.

Re: Was tun wenn der tumor aufbricht?

Verfasst: 8. Jun 2017, 15:47
von ralfdingo
Auch hier im forum denke ich in den alten Posts von Lena