Was ich zu meiner Gesundung durch den Magen alles unternehme

Schreibt hier so rein was ihr so esst, es kommen sicher auch kritiken wenn sie positiev sind ist das doch in ordnung
Angelika7
Beiträge: 548
Registriert: 27. Okt 2015, 11:39
Wohnort: München

Re: Was ich zu meiner Gesundung durch den Magen alles unternehme

Beitrag von Angelika7 » 5. Dez 2017, 00:32

ich schreibe dazu oben in meinem Strang...
17.8.15, 3,5 cm Adeno Lunge, T2M0Nx; schulmedizinisch unbehandelt; CT 12-17 2,6 cm; 20.8.18 Wachstum um 3 mm, etwas dichter.

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Was ich zu meiner Gesundung durch den Magen alles unternehme

Beitrag von ralfdingo » 7. Dez 2017, 17:00

hab ich gelesen ... stimmig

memyself
Beiträge: 15
Registriert: 6. Mai 2016, 21:50

Re: Was ich zu meiner Gesundung durch den Magen alles unternehme

Beitrag von memyself » 6. Feb 2018, 11:49

Die günstigste Ernährung, sowohl günstig für die Geldbörse als auch günstig für den Körper, ist morgendliches Sonnenlicht und Barfußlaufen auf feuchtem Gras. Reich an Elektronen, die den Protonen entgegenwirken, die für Übersäuerung verantwortlich sind. Modernes Kunstlicht übersäuert übrigens auch ...

Antworten

Zurück zu „Was ich so esse“