Desmoid-Tumor

Antworten
Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1726
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von ralfdingo » 19. Apr 2019, 08:46

Hört sich nach Optimismus an fuer mich gut

medico
Beiträge: 62
Registriert: 11. Sep 2018, 16:31

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von medico » 27. Apr 2019, 22:30

Hallo,


ich wollte nochmal updaten.

Da zwar der große Desmoid-Tumor im Kleinbecken-Bereich gleichgroß geblieben ist, aber dafür der am Gesäß um über einen Zentimeter gewachsen ist, wollen wir die Vitamin D3 Dosis für volle drei Monate Hochschrauben, bis zum nächsten MRT. Plan sieht wie folgt aus,

100.000ie. Vitamin D3
600uq Vitamin K2
2400mg Magnesium
9mg Boron
3000mg Vitamin C
120mg Tamoxifen
200mg Celebrex
/Täglich.


Ich werde zum nächsten MRT-Termin nochmal berichten und die Sache veröffentlichen, um allen die Augen zu öffnen.


Bis bald.
Heilende Grüße
Medico
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Beiträge von mir unter Vorbehalt und ohne Gewähr an Dritte.


Best Regards
medico

medico
Beiträge: 62
Registriert: 11. Sep 2018, 16:31

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von medico » 28. Apr 2019, 14:06

medico hat geschrieben:
27. Apr 2019, 22:30
Hallo,


ich wollte nochmal updaten.

Da zwar der große Desmoid-Tumor im Kleinbecken-Bereich gleichgroß geblieben ist, aber dafür der am Gesäß um über einen Zentimeter gewachsen ist, wollen wir die Vitamin D3 Dosis für volle drei Monate Hochschrauben, bis zum nächsten MRT. Plan sieht wie folgt aus,

100.000ie. Vitamin D3
600uq Vitamin K2
2400mg Magnesium
9mg Boron
3000mg Vitamin C
120mg Tamoxifen
200mg Celebrex
/Täglich.


Ich werde zum nächsten MRT-Termin nochmal berichten und die Sache veröffentlichen, um allen die Augen zu öffnen.


Bis bald.
Heilende Grüße
Medico
30.000i.e. Vitamin D3
200uq Vitamin K2
12mg Boron

Nur Mal ausgebessert.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Beiträge von mir unter Vorbehalt und ohne Gewähr an Dritte.


Best Regards
medico

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1726
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von ralfdingo » 28. Apr 2019, 16:38

Liest sich schon besser
Ich drück euch mal die Daumen damit das ein Erfolg wird

medico
Beiträge: 62
Registriert: 11. Sep 2018, 16:31

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von medico » 29. Apr 2019, 16:43

ralfdingo hat geschrieben:
28. Apr 2019, 16:38
Liest sich schon besser
Ich drück euch mal die Daumen damit das ein Erfolg wird
Danke dir.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Beiträge von mir unter Vorbehalt und ohne Gewähr an Dritte.


Best Regards
medico

karin
Beiträge: 278
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von karin » 29. Apr 2019, 18:15

Hallo medico,

auch ich finde Eure Behandlung beeindruckend und wünsche Euch den bestmöglichen Erfolg.
Ist "Boron" das englische Wort für Borax?

Liebe Grüsse
karin

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1726
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von ralfdingo » 29. Apr 2019, 19:26

Denke schon Karin boron gibt's als Produkt bei New
Ein hersteller von nahrungergaenzungsmitteln
Ist borsaure drinn also borax

medico
Beiträge: 62
Registriert: 11. Sep 2018, 16:31

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von medico » 29. Apr 2019, 21:18

Hallo,

es wird zwar Vitamin D3 mit Vitamin K2, Magnesium und Boron empfohlen, dass Boron (auch Bor, Borax genannt) fliegt raus. Ich habe fleißig recherchiert, hierzu gibt es hinsichtlich des Desmoid's gar keine Daten und ich spiele ungerne mit Feuer, auch wenn viele HP Vitamin D3 mit Cofaktoren wie mit Boron empfehlen. Ein Desmoid-Tumor ernährt sich von Östrogenen und Zucker. Es gibt nirgendwo gesicherte Belege dazu, ob Boron bei der Frau das aktive Östrogen stimuliert oder nicht. Das kann die Wirkung des Tamoxifen aufheben.


Deshalb, Planänderung:

30.000ie. Vitamin D3
200uq Vitamin K2
1600mg Magnesium
10.000mg Vitamin C
120mg Tamoxifen
200mg Celebrex (Sulindac)
/Täglich.



Ist mein letzter Update hier. Ich melde mich Ende Juli, da steht der MRT-Termin schon am 30.07.2019 um 09:50 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen
Medico
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Beiträge von mir unter Vorbehalt und ohne Gewähr an Dritte.


Best Regards
medico

medico
Beiträge: 62
Registriert: 11. Sep 2018, 16:31

Re: Desmoid-Tumor

Beitrag von medico » 15. Mai 2019, 09:59

Hallo,



da Tamoxifen Mitochondrien-Toxisch wirkt, dachte ich man könne dies mit Vitamin C verhindern. Leider kann Vitamin C ebenso die Wirkung des Tamoxifens reduzieren. Wir haben heute den Plan umgestellt.



30.000ie. Vitamin D3

150uq Vitamin K2

1 Kapsel Super K

1600mg Magnesium

5000mg Quercetin

1000mg Vitamin C

620mg reines OPC

120mg Tamoxifen

200mg Celebrex (Sulindac)

/Täglich.



Quercetin unterstützt Tamoxifen, insbesondere bei Hemmung der Angiogenese.



Studien:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7636308/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26214621/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20804812/



Bei dem Tumor sollte man tatsächlich nur das geben worin es auch Daten gibt.



Mit freundlichen Grüßen

Dr. Medico
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Beiträge von mir unter Vorbehalt und ohne Gewähr an Dritte.


Best Regards
medico

Antworten

Zurück zu „Desmoid-Tumor“