Seite 1 von 1

Das richtige Wasser

Verfasst: 21. Jun 2013, 17:32
von ralfdingo
Gesund zu bleiben braucht man auch das richtige Wasser
Trinken Sie stilles Wasser aus Glasflaschen!

Wasser ist Leben, Wasser kann aber unter bestimmten Umständen das Leben erschweren und Krankheiten herbeiführen.
Während reines Wasser entsäuert, entschlackt und Gifte aus dem Körper heraustransportiert, belastet und übersäuert kohlensäurehaltiges Wasser den Organismus und schwächt sogar Ihr Immunsystem, auf das Sie aber bei Krebs besonders angewiesen sind!

Wasser aus Plastikflaschen kann Krebs verursachen!

Alles andere als empfehlenswert ist das Wasser aus den Plastikflaschen, da Forscher darin Weichmacherreste entdecken konnten, die zur Unfruchtbarkeit, Leberschäden und auch Krebs führen können!


Das habe icjh gefunden als ich nach Wasser gegoogelt habe aber die ganze Seite ist sehr interessant
http://www.medizinskandale.com/kapitel1 ... diaet.html

Re: Das richtige Wasser

Verfasst: 24. Sep 2013, 17:01
von ralfdingo
Ich habe das Glück in der Nähe der Berge (und des Meeres) zu wohnen, mit einer Autofahrt einer halben Stunde bin ich von meereshoehe auf 700 Meter. Dort gibt es eine Quelle die Hat sehr gutes Wasser mit ph von etwa 8 gutes Bergwasser oberhalb dieser Quelle gibt es nur Wald und keine Wiesen ( keine Wiesen mit Tieren) ab und zu mal Schafe aber keine Landwirtschaft.
Ich glaube an Homöopathie oder besser an Informationen im Wasser. Dieses Wasser lebt das schmeckt man.

Re: Das richtige Wasser

Verfasst: 24. Sep 2013, 20:38
von Lena
Lieber Ralf,
lebendiges, fließendes Wasser mit der noch darin enthaltenen Elektrizität aus Glasflaschen oder mit Silber rein gehaltenen Steingutkrügen enthält die Botschaft für unsere Zellen. Doch es kann nur Leben spenden, wenn auch das Natursalz dazu zur Verfügung steht.

Das Lebenselement Wasser hat die schöpferische Fähigkeit sich den Informationen anzupassen und sich sogar 'programmieren' lassen.

Mit einer Wasserkur ist Krebs heilbar. In Frankreich wurde die Vorgehensweise und die Dauer der Wasserkur zu dieser Therapie von einer Ärztin veröffentlicht worden.

Das Wasser als Antwort auf die Azidose.

:er3 Ich freue mich so mit dir mit, da ich es mitfühlen kann deine Freude.

Lieber Gruß Lena
die emsige Quellwassertrinkerin

Re: Das richtige Wasser

Verfasst: 24. Sep 2013, 23:28
von ralfdingo
Ich habe 3 5Liter Glasflaschen (die man normalerweise hier fuer Wein oder Olivenoel benutzt) und einen 10 Liter Kanister ; mieses Plastik :GS16 was ich aber auch noch austausche langsam wird meine Glasflaschensammlung groesser aber ab und zu geht eine Kaputt.
Salz ist das aus dem Bioladen aus dem Atlantik und wenn das alle ist kommt das teure drann das aus dem Himmalaja (Salz darf ruhig teuer sein davon brauche ich nicht viel)