Seite 1 von 2

MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 18. Jul 2013, 13:40
von Lena
http://kstg.net/pdf/dr_douwes_informiert/2010-04_MMS_Wirkung.pdf

Wie wirkt MMS?
Das Miracle Mineral Supplement (MMS)
Dr. med. Friedrich R. Douwes, Ärztlicher Direktor der Klinik St. Georg, Bad Aibling informiert


"Sein bestes Erfolgserlebnis mit Krebs hatte Jim Humble bei einem Bekannten.
Dieser war an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt und in der Mayo-Klinik operiert worden.
Als man erneut Krebs feststellte und deshalb bereits einen weiteren Operationstermin in der Mayo-Klinik vereinbarte, wollte er sich lieber mit Chlordioxid behandeln lassen.
Humble gab ihm die Lösung mit Essig als Aktivator.
Innerhalb von 2 Wochen nahmen seine Krebswerte ab.
Der höchste Wert des Ca 19-9 war 82 gewesen. Als er das nächste Mal im Krankenhaus untersucht wurde, war der Wert auf 71 gesunken. Einen Monat später war er bei 55, zwei Monate darauf bei 29 und so weiter, bis der Wert auf unter 5 gefallen war.

Die Ärzte im Krankenhaus wussten nicht, was da vor sich ging, aber als der Wert immer weiter sank, sagten sie eine weitere OP ab.

:GS18 Wenig später wurde der Mann als völlig geheilt von allen weiteren Tests entbunden.

Gute Erfahrungen mit MMS macht auch eine Krebs-Klinik in Mexiko. Dort wird es als alternatives Mittel erfolgreich eingesetzt, um fiebrige Infektionen oder entzündete degenerative Tumore zu behandeln.
Selbst bei Prostata-Krebs und anderen bösartigen Tumoren hat MMS zu "guten und hoffnungsvollen Ergebnissen" geführt.

Ich selbst beobachte mehrere Patienten, die aus eigenem Antrieb MMS einnehmen über längere Zeit ohne Nebenwirkungen.
:GS47 Bei einer Patientin mit Brustkrebs haben sich die Knochenmetastasen deutlich zurück gebildet und bei einem Patienten mit einem Morbus Hodgkin Stadium IV sind die stark geschwollenen Lymphknoten fast verschwunden.

:GS21 Zahlreiche Patienten überwanden ihren Hautkrebs, indem sie betroffenen Stellen zweimal täglich mit 15 Tropfen MMS bestrichen. Diese trockneten aus und lösten sich innerhalb 1 Woche von selbst ab.

:GS34 Zahnabszesse, Infekte der Rachenschleimhaut und Paradontitis lassen sich oft innerhalb Stunden bessern. Das ist nicht erstaunlich, wird Chlordioxid doch schon seit Jahren in gewissen Mundpflegeprodukten eingesetzt.

Äußerlich angewendet hilft MMS auch bei Kopfschuppen, Insektenstichen, Sonnenbrand und anderen Hautverbrennungen. Hierzu sprüht man die MMS-Lösung stark verdünnt (1 Tropfen MMSin 50 ml Wasser) auf die Haut auf."


Mit anerkennendem Dank für diese Veröffentlichung, und der Bitte an alle Interessierte sich diese gute wie leicht verständliche Anleitungsbroschüre durchzulesen - oder - evtl. abzuspeichern,

grüßt Lena

CDS (CDL) - Der MMS Nachfolger von Jim Humble

Verfasst: 18. Jul 2013, 14:22
von Lena
http://www.naturprodukte.nl/chlorine-dioxide-solution-chlordioxid-loesung-100ml-p-164.html
CDS (CDL) - Der MMS Nachfolger von Jim Humble
Ein Komponenten System - Keine Aktivierung mehr erforderlich!


In der Vergangenheit brauchten wir um MMS herzustellen, Natriumchlorit + Zitronensäure oder Salzsäure. Durch ein spezielles Destillierverfahren sättigen wir heute das Wasser mit Chlordioxid-Gas und erreichen somit eine 3000pm reine Chlordioxid Lösung. Dies hat den Vorteil, dass wir

1.) nicht mehr aktivieren müssen
2.) kein Säureüberschuss stattfindet
3.) ein äußerst reines Produkt entsteht
4.) die Anwendung ist in allen Richtungen deutlich angenehmer

Aufbewahrungsort Kühlschrank:
:GS34 Sollte(n) die Flasche(n) warm (+11 Grad) bei Ihnen ankommen, NICHT ÖFFNEN, diese erst in den Kühlschrank stellen, das Chlordioxid würde sich ansonsten sofort verflüchtigen.
:GS49 Nur unter 11 Grad ist gewährleistet das der Wirkstoff im Wasser gelöst bleibt und beim öffnen der Flasche nicht entweicht."


Wer hat bereits Erfahrungen mit dieser Einnahme und möchte darüber berichten?

Lieber Gruß Lena

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 19. Jul 2013, 10:16
von Carmen
Liebe Lena, ich habe damit keinerlei Erfahrungen, mir jedoch einiges abgespeichert. Ich werde die Informationen suchen und nach und nach hier reinsetzen:

http://josef-stocker.de/gesund11.htm

Liebe Grüße

Carmen

"Chlordioxid, den stärksten Bakterienkiller, den es gibt"

Verfasst: 19. Jul 2013, 13:47
von Lena
Danke, liebe Carmen,
vor MMS hatte ich bisher die größte Angst etwas bei der Einnahme falsch zu machen. Obwohl die Tensor-Abfragen dazu mehr als eindeutig positiv gewesen sind.


"In Afrika hat Jim Humble in Eigeninitiative 75.000(!) Menschen mit MMS von Malaria geheilt – und das innerhalb von nur 4 bis 8 Stunden. Die überraschenden Heilungserfolge bei Malaria sind in klinischen Studien in Afrika bestätigt worden. Der Malaria Parasit hat keine Chance gegen Chlordioxid. (Leider verdient die Pharma-Industrie bei solcher Behandlung nichts und will eine solche verhindern.)
Hier folgend wird mit MMS das MMS1 bezeichnet (im Gegensatz zu MMS2 aus Kalziumchlorit):
MMS ist ein Mineralsalz (NatriumChlorit NaClO2), das bei Kontakt zu saueren Flüssigkeiten einen Stoff namens Chlordioxid freisetzt (ClO2). Dieses ist das "Wundermittel", aber es zerfällt sehr schnell wieder und kann deshalb nur unmittelbar vor der Einnahme aktiviert und "hergestellt" werden.

Das Chlor in ClO2 ist für Menschen genauso unschädlich, wie z. B. gewöhnliches Kochsalz (NaCl), im Kochsalz ist ja auch das für sich allein giftige Chlor (Cl) enthalten. Man darf Chlordioxid-Anwendungen nicht mit einer Chlorierung im Schwimmbad verwechseln (eine solche wäre schädlich)!
Das Chlordioxid ist ein schwaches Oxidans (ganz im Gegensatz zu starken Oxidanzien wie Ozon und Wasserstoffperoxid, die alles angreifen und dadurch sehr schädlich sein können). ClO2 ist ein Gas das schädliche (pathogene) Parasiten, Bakterien, Viren, Keime und Pilze im Menschen abtötet (oxidiert); es wird ja auch für das Trinkwasser (z.B. im Zisternenwasser) zur Entkeimung verwendet.

Wie eine optimale Menge an ClO2 frei gesetzt werden kann, musste durch viele Experimente gefunden werden - die optimale Dosierung ist die große Entdeckung von Jim Humble.
"Stabilisierter Sauerstoff" ist nur 3,5%iges Natriumchlorit und im Reformhaus erhältlich; Jim Humble nahm dann die achtfach stärkere Konzentration, also 25%iges NaClO2 - das sich mit einer Säure als Aktivator (z. B. 4%ige Salzsäure), innerhalb einer Minute zu einer goldgelben Flüssigkeit verbindet, die von da ab mehrere Stunden lang Chlordioxid freisetzt: den stärksten Bakterienkiller, den es gibt.

ClO2 ist ein Oxidans gegen anaerob lebende Parasiten und Viren aller Art, die in saurem Milieu gedeihen. :GS21 Beachte, dass aktiviertes MMS auch die Blut-Hirn-Schranke überwindet und somit auch dort Parasiten, Viren, Pilze, Bakterien und Schwermetalle erreichen, oxidieren und bekämpfen kann.
Es greift nur die für den Menschen schädlichen ("sauren") an! Literatur: siehe unten.

MMS kann auf vielerlei Weise angewendet werden:
1. Oral: Trinken (MMS-Tropfen oder CDS in Wasser aufgelöst)
2. Äußerlich: bei Verbrennungen, zur Desinfektion... Hautflecken...
3. Als Einlauf: wirkt in noch tiefere Körperbereiche, als das Trinken und riecht nicht (für Kinder?).
4. Intravenös: nur vom Arzt, MMS (ohne Aktivator) mit Glukoselösung in die Vene; direkt ins Blut ist am wirksamsten!
5. Mundspülung: nach dem Zähneputzen; gegen Paradentose, festigt die Zähne!
6. Für Tiere... siehe Lothar Paulus.
7. Für die Pflege von Schnittblumen
7. äußerlich auf die Haut als Spray (oder in einem Plastiksack bis zum Hals)
8. Als Badezusatz in die Badewanne! ClO2 dringt durch die Haut ein, und die Haut entgiftet sich ins Wasser.
Dazu auch die Einnahme von MMS2-Kapseln: angenehmer zum Schlucken (aus Kalziumhypochlorit hergestellt).

Die „Sechs-plus-sechs-Einnahme"
:GS34 Immer öfter wird empfohlen, nicht mehr hinauf bis auf 15 Tropfen MMS pro Einnahme zu steigern, sondern z. B. 3 oder 4 aktivierte Tropfen MMS in kürzeren Intervallen, z. B. alle 2 - 3 Stunden zu nehmen!
:GS47 Nach einer Kur kann man zurück gehen auf eine Vorsorge-Dosis von 6 Tropfen MMS zweimal pro Woche. Für Kinder natürlich viel weniger (entsprechend ihrem Körpergewicht)."

Lieber Gruß Lena

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 19. Jul 2013, 14:40
von ralfdingo
ich habe das auch in der Hausapotheke und schae es manchmal mit respekt an hoffe das ich nie brauchen werde. Glaube aber an seine Kraft. Leider kann man kein Vitamin c zusammen mit mms nehmen mindestens 6 Stunden Abstand.

Re: MMS (Chlordioxid) nach Jim Humble

Verfasst: 20. Jul 2013, 17:18
von Carmen
Hier weitere Info-Seiten:

mit Video: http://www.jim-humble-mms.de/

:er2

Einige Erfahrungsberichte:

http://www.jim-humble-mms.de/erfolgsfaelle/

:er2

Und hier Kundenkommentare:

http://www.jim-humble-mms.de/kundenkommentare/

:er2

Weltsensation & Skandal – Studie des Roten Kreuzes wird offiziell verheimlicht – MMS heilt Malaria!

Eine kleine Weltsensation wurde vor kurzem von Leo Koehof an das Licht der Öffentlichkeit gebracht. Leo dokumentierte eine MMS Behandlung von Malaria des roten Kreuzes in Uganda per Video.

Von 781 Menschen wurden 154 positiv auf Malaria getestet. Nach einmaliger Gabe von MMS (Chlordioxid-Wasser-Lösung), 18 Tropfen MMS für Malaria Erkrankte, 8 Tropfen für gesunde Erwachsene, Kinder die an Malaria erkrankt waren bekamen 8 Tropfen, gesunde 6 und Babys mit oder ohne Malaria 2 Tropfen, waren nach nur 24h 143 Menschen Malaria frei.

Nach einer weiteren Gabe MMS waren es dann 100%, sprich von 154 Malaria erkrankten Menschen wurden 154 innerhalb von 48h komplett von Malaria geheilt. Dies kann man als kleine Weltsensation verbuchen, da diese Ergebnisse zwar schon zig tausendfach im einzelnen erreicht wurden, es aber eine solche Studie von einer renommierten Hilfsorganisation wie dem roten Kreuz bisher noch nicht gab.

http://asr-stammtisch-nuernberg.blogspo ... roten.html

:er2

Liebe Grüße

Carmen

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 9. Jan 2014, 16:10
von Carmen
Hier noch ein kurzes Erklärungs-Video:

http://www.youtube.com/watch?v=9_9tTt2JqdY

Liebe Grüße

Carmen

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 10. Mär 2014, 11:40
von Carmen
Hier noch weitere Informationen:


Es gibt Kliniken und Ärzte, die MMS-Behandlung anbieten, siehe nachstehende Links:

Hier z.B. die St.-Georg Klinik in Bad Aibling

http://www.klinik-st-georg.de/

http://www.klinik-st-georg.de/klinik/ae ... dr-douwes/


:ER!

Hier ein Interview mit Dr. med. Helmut Ehleiter:

„Die MMS-Therapie ist gut verträglich“

Regelmäßige ZeitenSchrift Leser wissen, wie vielseitig die Substanz MMS bei gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt werden kann. Vermehrt hört und liest man aus aller Welt sogar von sensationellen Krebsheilungen dank MMS. Wir wollten es genau wissen und sprachen mit einem Arzt, der seit Jahren Krebskranke mit MMS behandelt.

Der deutsche Allgemeinmediziner Dr. med. Helmut Ehleiter kann auf ein Vierteljahrhundert Erfahrung als Arzt zurückblicken. Zuvor hatte er schon als Psychotherapeut gearbeitet, denn er besitzt auch ein Diplom für Psychologie und Sozialarbeit. Deshalb weiß er sehr wohl um die Zusammenhänge zwischen seelischem Leiden und physischer Krankheit. So war er an verschiedenen internistischen und psychosomatischen Kliniken tätig, bevor er nach etlichen Wanderjahren zu Beginn des Jahres 1996 seine eigene Privatpraxis eröffnete, die er heute noch in der Nähe von Stuttgart führt

Weiterlesen hier:

http://www.zeitenschrift.com/artikel/di ... x2W0VWYYuS

:ER!

http://www.praxis-schell.de/therapien/mms/


Liebe Grüße

Carmen

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 27. Feb 2015, 12:11
von tigrib
Nun ist MMS in Deutschland illegal. Sie werden uns alles nehmen, damit Deutschland Zwangschemotherapiert werden kann.
Hat sich je ein Bundesinstitut für Arzneimittel mal Gedanken gemacht, was für ein Gift die Chemo ist.

http://www.shortnews.de/id/1144321/ange ... n-verboten

Wütende Grüße
Monika

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Verfasst: 27. Feb 2015, 18:39
von ralfdingo
Das war irgendwann zu erwarten mit den Internetzeiten wird es fuer uns immer einfacher unsere Erfahrungen in die Welt zu verkuenden. Da reagieren die irgendwann mal sauer was sollen wir machen ? Einfach aus dem Ausland importieren. :))