Seite 1 von 1

Wie überlebt man eine Herzattacke wenn man alleine ist

Verfasst: 1. Mai 2013, 17:05
von Carmen
Wie überlebt man eine Herzattacke wenn man alleine ist?

http://www.strophantus.de/mediapool/59/ ... Herz-3.pps

Bitte öffnen und weiterklicken.

Liebe Grüße

Carmen

Re: Wie überlebt man eine Herzattacke wenn man alleine ist

Verfasst: 2. Mai 2013, 23:13
von ralfdingo
Herz-3.jpg
Herz-4.jpg
Herz-5.jpg
Herz-6.jpg
Herz-7.jpg
Herz-8.jpg
Herz-9.jpg

Tiefes Einatmen und tiefes Aushusten im 2 Sek.-Rhythmus

Verfasst: 3. Mai 2013, 10:37
von Lena
Die 'Schilder' lehren uns:
Panikfrei im 2 Sekunden-Rhythmus tief einatmen und tief aus dem Brustkorb heraus husten, um Sauerstoff in die Lungen zu bringen und den Herzrhythmus wieder anzuregen. Und dies bei den ersten Anzeichen, also noch 10 Sekunden bevor man das Bewusstsein verliert.

Prävention: derart negativen Gedanken und Gefühlen (wie im Beispiel: Angespanntheit, Frust und Müdigkeit) keinen unkontrolliert freien Lauf lassen.

Sie drücken allesamt Negatives aus. Vom ohnmächtigen Opferverhalten bis zum Widerstand gegen alles Positive, das wir in dieser Zeit aus freier Entscheidung heraus nicht fokusieren. Das dennoch parallel immer existiert.

Unsere Gedanken und Gefühle sind wahrlich eine "Atem beraubende Herzenssache"!

Lieber "öfter einmal tief und herzhaft Lachen"-Gruß
Lena