Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist


Forumsregeln
Uweantonie55
Beiträge: 31
Registriert: 20. Okt 2018, 11:54
Wohnort: Feusdorf

Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon Uweantonie55 » 20. Okt 2018, 13:27

Hallo zusammen, war auf langes ein Reden zur darmspiegelung weil mein Vater es hatte .Habe mit einer deppression und Angst und panikattaken zu kämpfen. Bin allso ins Krankenhaus Trier gegangen weil sie es mit Narkose machten. Dann ging es los unten zur voruntersuchung. Dabei sagte man mir Magen und darmspiegelung ich war entsetzt war nur für darmspiegelung angemeldet. Gut kurz gesagt ich ließ es über mich ergehen. Am nächsten Tag bekam ich gesagt e polypen im Darm entfernt magenschleimhaut entzündung. Aber ich müsste sofort zum HNO Artzt der zungenrand sei verändert. Als ich sagte dad ich zu meinem HNO Arzt gehen würde wurde sie schon ruppig. Zu Hause brannte dann meine Zunge, Rächen usw. Ich nahm die Magen Tabletten und es wurde noch schlimmer. Dann habe ich diese wieder abgesetzt und das brennen ging dann weg. Allso ab zu HNO Artzt er hat mich untersucht alles in Ordnung. Gut. Dann bekam ich die Rechnung zum weiter leiten zur AOK. Da stand dann unter anderem neugebildete Gewebe ob böse oder gut artig wissen sie nicht. So weil ich mich nie an der Zunge oder kehlkopf operieren lassen würde werde ich auch nicht weiter untersucht. Nur dann wenn ich eine OP wenn es sein müsste zu Stimme. Das mache ich nie dann muss es eben unbehandelt bleiben. Was ich nicht verstehe das ich nur bei einer OP weiter behandelt werden soll obwohl man noch gar nicht weiss was oder wo es ist. Einfach traurig.

karin
Beiträge: 176
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon karin » 20. Okt 2018, 16:51

Hallo Uweantonie55, ich begrüsse Dich hier bei uns.



Das ist aber eine schöne Bescherung. Warum man Dich nicht behandelt, weil Du Dich nicht operieren lässt, weiss ich auch nicht. Aber ich sehe deutliche Parallelen, zu meiner eigenen Behandlung. Ich denke, das geschieht nur, weil Du der OP nicht sofort zugestimmt hast. Das ist in der Tat eine üble Sache.



Die einzige Möglichkeit ( welche mir gerade einfällt ) die Du hast, ist eine Zweitmeinung in einem anderen Krankenhaus einzuholen. Ich persönlich würde wissen wollen, ob die Diagnose der Ärzte wirklich zutrifft.



Es gibt in Trier mehrere Krankenhäuser, und wurde seiner Zeit, 1998, im Brüderkrankenhaus zu meiner besten Zufriedenheit behandelt. Aber es gibt ja noch mehr Krankenhäuser dort. Du kannst alle Deine Unterlagen mitnehmen, und in einem KH Deiner Wahl eine zweite Meinung einholen.



Ich hoffe, das nicht in die Richtung Krebs diagnostiziert wird. Du solltest Dich aber auf keinen Arzt einlassen, der sofort operieren will, obwohl keine klare Diagnose vorliegt.



Ich weiss im Moment nicht, was ich Dir sonst antworten kann.

Ausser... lass Dich nicht unter Druck setzten, oder zu irgendetwas drängen, was Du nicht möchtest. Und lass Dir keine Angst machen, das tun die Ärzte sehr gerne, um Patienten zu bedrängen, sich allem Möglichen zu unterziehen.



Also, zweite Meinung einholen stünde jetzt auf meiner eigenen Liste ganz oben.



Liebe Grüsse, und ich drücke Dir die Daumen,

karin



Ich hoffe, Du wirst Anderswo besser behandelt, und man sagt Dir genau, was Dir fehlt.

Carmen
Beiträge: 941
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon Carmen » 20. Okt 2018, 19:08

Hallo uweantonie,



Herzlich Willkommen hier: Ich kann Karin nur zustimmen. Lies Dich bitte erstmal im Forum ein, wenn es Fragen gibt, bitte melden, wir werden dann gemeinsam versuchen, Deine Fragen zu beantworten.



Liebe Grüße



Carmen

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon ralfdingo » 21. Okt 2018, 06:00

Ich wuerde dir auch raten dir einen Arzt zu suchen zu dem du vertrauen hast

Bis jetzt scheint es ja das das Hauptproblem deine Depression und Angstzutstaende sind da hilft einiges aus Maria Trebens Buch da kann bestimmt auch etwas was Carmen raus suchen

Versuche irgendwoe aus dieser Panik zu kommen denn die ist in jedem Fall schlecht fuer die Gesundheit

Uweantonie55
Beiträge: 31
Registriert: 20. Okt 2018, 11:54
Wohnort: Feusdorf

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon Uweantonie55 » 21. Okt 2018, 08:36

Vielen lieben Dank. Ich versuche erstmal die deppression und Panik behandeln zu lassen.und dann das andere. Eins nach dem anderen.

karin
Beiträge: 176
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon karin » 21. Okt 2018, 09:49

Hallo guten Morgen alle,



liebe Toni,



das ist eine weise Entscheidung, denn ohne eine einigermassen stabile Psyche wird es schwer sein, richtige Entscheidungen zu treffen.

Körper und Geist sind fest miteinander verbunden.



Ich persönlich, habe mir psychisch mit Aconitum D30 und C30 sehr gut helfen können. Es ist ein homöopatisches Heilmittel (DHU) und in der Apotheke erhältlich. Ist nicht teuer. Google mal danach, es könnte Dir sehr hilfreich sein. Ich vermute, Du steckts in den Wechseljahren.?



Wenn Du Wechseljahre in die Suchmaschine eingibst, bekommst Du eine Masse an Infos zu diesem gesundheitlichen Problem. Zum Beispiel, was sie im weiblichen Körper anrichten können. Besonders im vegetativen Nervensystem. Psychische Probleme ist eines der Hauptprobleme in den Wecheljahren.



Melde Dich einfach, wenn Du Fragen hast,

liebe Grüsse karin



hier einpaar Links zu diesem Thema,



https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_59157390/depressionen-in-den-wechseljahren-erkennen-und-behandeln.html



http://www.psychosoziale-gesundheit.net/seele/wechseljahre.html



https://gedankenwelt.de/die-psychologischen-auswirkungen-der-wechseljahre/

Uweantonie55
Beiträge: 31
Registriert: 20. Okt 2018, 11:54
Wohnort: Feusdorf

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon Uweantonie55 » 21. Okt 2018, 12:51

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Werde mir alles anschauen. LG. Toni

Uweantonie55
Beiträge: 31
Registriert: 20. Okt 2018, 11:54
Wohnort: Feusdorf

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon Uweantonie55 » 22. Okt 2018, 07:56

Morgen Karin, da es mur zur Zeit sehr schlecht geht Suche ich mir ein Krankenhaus aus wo ich statzionär bleiben kann. Doch auch das find es du ganz schlecht. Hier auf dem Land kannst du vergessen. Die anderen sind alle privat oder man muss ein halbes Jahr warten. Krisentelefon kann da auch nicht weiter helfen. Und bei mir wird das Kopfkino immer schlimmer. Trotzdem versuche ich es weiter. Müsste einfach mal jemand schreiben. Entschuldige LG. Toni

karin
Beiträge: 176
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon karin » 22. Okt 2018, 09:15

Hallo Toni,



wenn es Dir sehr schlecht geht, solltest Du als "Notfall" in ein Krankenhaus zur Notfallambulanz gehen, oder die Notfallnummer 112 wählen und den Notarzt rufen. Der wird entscheiden, ob Du stationär aufgenommen werden musst. Ich würde es so machen, wenn ich nicht mehr weiter wüsste. Du wirst keines Falls abgewiesen, wenn Du als "Notfallpatient" um Hilfe bittest. Schildere Deine gesundheitlichen Probleme wenn Du danach gefragt wirst.



Bist Du denn ganz alleine? Familie... Freunde... Nachbarn?



Ich weiss, das es schwer ist, wenn man alleine ist. Jedoch solltest Du Ruhe finden, um vernüftige Entscheidungen zu treffen.





Liebe Grüsse

karin

Carmen
Beiträge: 941
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Weiss noch gar nicht ob es Krebs ist

Beitragvon Carmen » 22. Okt 2018, 12:49

Vielleicht kann CBD-Öl hilfreich sein.



http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=60&t=1079



Es gibt einige Links hier im Forum.



Liebe Grüße



Carmen


Zurück zu „Andere Krebsarten“