Krankenkassen

Ärzte, Heilpraktiker, Elektromedizin, Energiemedizin, Homöopathen, Hyperthermie u. Thermotherapie, Magnetfeldtherapie, Naturärzte, Neue nicht-invasive Therapien und Kliniken, in denen Alternativtherapien angeboten werden
karin
Beiträge: 283
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Lungenkrebs mit Mutation t790m

Beitrag von karin » 31. Jan 2019, 04:51

Angelika7 hat geschrieben:Ach und noch was: Die Klinik für Naturheilweisen in München braucht nur bei privat Versicherten vorab eine Kostenübernahme. Bei den gesetzlich Versicherten genügt die Überweisung des Hausarztes mit der Krankenversichertenkarte. Die würden das nicht generell so handhaben, wenn sie ihr Geld nicht bekommen würden.



Liebe Angelika,
es mag auch sein, wie Du schreibst.
Aber ich will Behandlungen, die aus meiner Sicht keinen Heilerfolg haben, gar nicht machen lassen!
Ich sehe es anders als Du.
Warum soll ich der "Allgemeinheit" die Kosten für eine solche, AUS MEINER SICHT, unnötigen und teuren Behandlung auf die Augen drücken? Und dann auch noch jedes halbe Jahr?
Nur, weil ich ein Recht darauf habe? Und es mir dadurch (eventuell) einige Tage besser geht?

Da bleibe ich lieber, GUTEN GEWISSENS, bei den Mitteln, die mir bis dato seeehr gut geholfen haben. Halte mich an meinen Bauch, der mich bis jetzt immer gut beraten hat.

Liebe Grüsse
karin

karin
Beiträge: 283
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Lungenkrebs mit Mutation t790m

Beitrag von karin » 31. Jan 2019, 05:09

Vielen Dank für den Link liebe klara, einen Ähnlichen hatte ich irgendwo mal gelesen, aber nicht mehr wiedergefunden.
Danke für Deine Unterstützung,

Liebe Grüsse
karin

gudrun1960
Site Admin
Beiträge: 287
Registriert: 7. Jul 2018, 07:58
Wohnort: NRW

Re: Lungenkrebs mit Mutation t790m

Beitrag von gudrun1960 » 31. Jan 2019, 08:19

Guten Morgen,

es ist wohl so, daß es für Hartz-IV-Empfänger nicht so einfach möglich ist, die GKV zu wechseln.

https://arbeitskreis-krankenversicherun ... lfe-23883/

Meines Erachtens ist das grundgesetzwidrig und diskreminierend!!

Letztendlich hat Angelika aber Recht, selbst wenn die neue KV mich nicht annimmt und ich die alte KV schon gekündigt habe, muß die alte KV mich behalten.

@Karin
Sobald Du Altersrente beziehst, wird die Sache für Dich also auch wieder anders aussehen.

Und ob man bestimmte Behandlungen für sich in Anspruch nimmt oder nicht, wie z.B. Hyerthermie, sollte doch jeder selbst entscheiden. Ich habe auf jeden Fall schon von Fällen gelesen, bei denen Hyperthermie sehr gut angeschlagen hat. Außerdem ist doch auch bekannt, daß die Psyche bei Krebs eine erhebliche Rolle spielt.

@Ralf
Wenn Du die Beiträge verschiebst, wäre es nett, hier einen Link einzuschieben, weil sonst der Zusammenhang der Beiträge nicht mehr übersichtlich ist. Generell ist das natürlich im Bereich Krankenkasse gut aufgehoben.

LG
Gudrun

Antworten

Zurück zu „INFOS - LINKS“