Verschiedenes

Links zu Diversem rund um die Alternativ-Therapien bei Krebs
Antworten
Angelika7
Beiträge: 702
Registriert: 27. Okt 2015, 11:39
Wohnort: München

Verschiedenes

Beitrag von Angelika7 » 19. Nov 2019, 12:50

https://www.stiftung-perspektiven.de/Wi ... bei-Krebs/

Da werden viele Heilmittel, aus schulmedizinischer Sicht beschrieben...
17.8.15, 3,5 cm Adeno Lunge, T2M0Nx; schulmedizinisch unbehandelt; CT 12-17 2,6 cm; 20.8.18 2,9 cm TM 4-fach; 8/19 2x5 cm TM Normwert

karin
Beiträge: 353
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Verschiedenes

Beitrag von karin » 19. Nov 2019, 15:31

Hallo zusammen,

aus meiner Sicht sollen in dem Link Krebspatienten gezielt davon überzeugt werden, das nur Chemotherapien die richtige Behandlung bei Krebs sei. Viele pflanzliche Mittel werden schlecht geredet, und sogar als gefährlich beschrieben. Lediglich die Schulmedizin ist hier als das nonplusultra dargestellt.

Zudem vemisse ich die alternativen Mittel, welche in meinem Fall Heilung gebracht haben.

Ich finde diese Seite sehr verwirrend und irreführend.

Liebe Grüsse
karin

gudrun1960
Site Admin
Beiträge: 404
Registriert: 7. Jul 2018, 07:58
Wohnort: NRW

Re: Verschiedenes

Beitrag von gudrun1960 » 19. Nov 2019, 18:26

Ich habe mir mal die Berichte zu Aloe Vera und grünem Tee angeschaut.

Grüntee soll laut dieser Seite die Rezidivrate bei diversen Tumoren (nach Chemo!) senken, einige Zeilen weiter wird dann berichtet, daß Grüntee die Wirkung der Chemo abschwächt.Widerspricht sich alles etwas.

Aloe wird von sehr vielen Patienten positiv bewertet, vor allen nach Bestrahlung. Auf dieser Seite wird es voll verrissen.

Mir ist meine Zeit zu schade da noch weiter zu lesen.

LG
Gudrun

Angelika7
Beiträge: 702
Registriert: 27. Okt 2015, 11:39
Wohnort: München

Re: Verschiedenes

Beitrag von Angelika7 » 19. Nov 2019, 20:07

OK, dann bin ich wohl bei den positiven Zetteln gelandet, sorry.
17.8.15, 3,5 cm Adeno Lunge, T2M0Nx; schulmedizinisch unbehandelt; CT 12-17 2,6 cm; 20.8.18 2,9 cm TM 4-fach; 8/19 2x5 cm TM Normwert

karin
Beiträge: 353
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Verschiedenes

Beitrag von karin » 19. Nov 2019, 20:56

Hallo Angelika,

was meinst Du damit... dass Du wohl bei positiven Zetteln gelandet bist? Und was für Zettel meinst Du?

LG
karin

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1881
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Verschiedenes

Beitrag von ralfdingo » 19. Nov 2019, 21:22

Wahrscheinlich meinte die Vitaminen d das würde nicht total verissen

Angelika7
Beiträge: 702
Registriert: 27. Okt 2015, 11:39
Wohnort: München

Re: Verschiedenes

Beitrag von Angelika7 » 20. Nov 2019, 08:41

Ich fand auch den mit dem grünen Tee nicht schlecht, weil ja nur in dem einen Fall abgeraten wurde, ich sehe das dann so: In allen anderen Fällen empfehlenswert.
17.8.15, 3,5 cm Adeno Lunge, T2M0Nx; schulmedizinisch unbehandelt; CT 12-17 2,6 cm; 20.8.18 2,9 cm TM 4-fach; 8/19 2x5 cm TM Normwert

Antworten

Zurück zu „Links“