Seite 1 von 1

Wundverband verklebt an tumor

Verfasst: 31. Aug 2014, 14:20
von noname12
Hallo,

ich bin durch zufall auf dieses Forum gestoßen und habe eine Frage:

Ich habe einen verband der mit meinem offenem tumor verklebt ist. Es ist ein Spezialverband der nicht auf wunden kleben soll. Doch leider klebt der flies des verbandes auf der wunde fest. Alles andere habe ich bereits abgelöst.

Wie bekomme ich den verband nun am besten ab? Hat jemand hiermit erfahrung?
Kochsalzlösung und wasserstofperoxid habe ich bereits versucht, jedoch ohne größeren erfolg.
Sobalt ich den verband abmachen möchte fängt es an zu bluten.

In ein krankenhaus möchte ich nicht, da ich meinen tumor alternativ behandel.

Re: Wundverband verklebt an tumor

Verfasst: 1. Sep 2014, 10:27
von Lena
:er7 Willkommen in diesem Forum, Du Liebe!

Seit wann und wodurch ist dieser Tumor geöffnet?

Du könntest es noch für dich abklären, ob Du eine Sprühflasche mit Alkohol auswäschst und diese mit Physikalischer Kochsalzlösung oder einem sehr starken Schafgarbe- oder Thymiantee-Absud befüllst.
So ließe sich der Vliesverband besprühen, bis er durchtränkt ist. Danach vorsichtig zu lösen versuchen und evtl. erneut besprühen.

Das geht ebenso mit der alten Klostermedizin in Form von Weißwein-Durchtränkung dieser Wundauflage(n), bevor die Wundgaze mit den darüber angebrachten Kompressen evtl. mit einer Pinzette vom offenen Geschwür entfernt werden.

Hast Du bei deiner alternativen Geschwürbehandlung Hilfe in Form von beruflichen Eignungen dazu?

Viel Erfolg dabei!

Lieber Gruß Lena