Seite 1 von 1

Rutengänger mit gleichen Ergebnissen werden gebraucht

Verfasst: 29. Aug 2013, 09:18
von BarbaraX
Es gibt einen großen gemeinnützigen Verein in Deutschland, der sich im gleichen Sinne wie dieses Forum hier dem Thema Krebs widmet. Den dort mitarbeitenden Naturheilkundlern/ Ärzten ist das Thema Schlafplatzuntersuchung bestens bekannt. Und obwohl sie diesbezügliche Zusammenhänge kennen, werden diese nur an versteckter Stelle benannt … warum ist das so?
Ich bekam auf meine Frage eine einleuchtende Antwort: „Wenn wir das Thema benennen, müssen wir auch deutschlandweit sehr gute Rutengänger mit gleichen Ergebnissen nennen können. Wir können nicht an die Krebsbetroffenen Hinweise auf erforderliche Untersuchungen geben, ohne auch einen Weg der Umsetzung zu zeigen. Und leider kommen Rutengänger zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Wir brauchen eine Liste mit 40 Rutengängern, die zutreffende und gleiche Ergebnisse liefern. Wenn wir die haben, werden wir auch die Information über die Wichtigkeit der Schlafplatzuntersuchung an die Patienten geben.“
Das ist für mich logisch, wenn auch vom Tatbestand her sehr traurig und unrühmlich für die Branche der Rutengänger. Der Arzt, den ich hier zitierte, hat leider recht. Spreu von Weizen zu trennen ist hier nicht leicht. Und da dieser Verein ganz in der Nähe des Forschungskreises für Geobiologie Dr. Hartmann agiert, sind diese Rutengänger in das Urteil des Arztes mit einbezogen. Man kennt sich, und der Arzt hat Erfahrung mit zig Rutengängern und deren unterschiedlichen Aussagen.
Das fiel mir jetzt ein bei Deinen Worten, lieber Ralf:
Zitat von Ralf (an lena)
…Wenn das genau so stimmt (gemeint ist: ohne Schlafplatzentstoerung kein gesund werden) dann heist das doch, doch liebe lena, das wir diesen Satz ganz oben ins Forum schreiben muessen,….
Ja, jeder Krebsbetroffene sollte darüber prinzipiell schon informiert werden, aber die Suche eines guten Rutengängers ist nicht ganz so einfach. Daher meine Empfehlung, den Heilpraktiker oder Arzt nach den guten Adressen zu fragen.

LG an alle Suchenden, dass sie das Richtige für sich finden
BarbaraX

Re: Rutengänger mit gleichen Ergebnissen werden gebraucht

Verfasst: 29. Aug 2013, 12:11
von Lena
BarbaraX hat geschrieben: (Arzt-Zitat) Wir brauchen eine Liste mit 40 Rutengängern, die zutreffende und gleiche Ergebnisse liefern.
Liebe BarbaraX,
erkennst Du es jetzt selbst, weshalb es wichtig ist, in deinem Beruf sich da einzubringen, wo der Krebspatient völlig alleine und unberaten zurück gelassen wird?

Zu deinem obigen Beitrag und meiner Antwort in: http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=68&t=423#p1266
Ich selbst habe seit Jahren allen Respekt vor den Energien und Informationen, die ich mir selbst mittels der Tensorarbeit mit dem jeweiligen Derzeit-Ergebnis sichtbar wie messbar machen kann. Die sich immer gleich bleibenden 'Antworten', bestätigen sich vor mir wie vor demjenigen, der sie erbittet, ganz gleich wie sie sich im Ergebnis meinem 'Verstand' zunächst unglaubwürdig präsentieren. Doch wie ein Rutengänger dies über sein Empfinden als Sensor und Empfänger dieser Energien selbst als Antenne auf dieses sein Messergebnis auswirkt, lässt doch auch darauf schliessen, dass diese Energien nicht für alle von uns gleich schädlich oder unschädlich sein können.

Das interessiert mich jetzt schon, wie das im allgemeinen bewertet oder begutachtet wird.

Lieber Gruß Lena