Krebsauslöser Chemiekalien, Pestizide, Konservierungsstoffe

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Krebsauslöser Chemiekalien, Pestizide, Konservierungsstoffe

Beitragvon Lena » 23. Jun 2014, 07:35

Krebsauslöser Asbest, Chemiekalien, Düngemittel, Pestizide, Konservierungsstoffe

http://www.cancerselfcure.com/

"Ursachen der Krebsinitiatoren könnten Konservierungsstoffe, Düngemittel und Pflanzenschutzmittel sein."

Dass wir uns da bei dem Wort "Könnte" nicht mehr aufhalten müssen, belegen weltweite Forschungsergebnisse seit Beginn des 20. Jahrhunderts.

Der gebürtige Libanese Dr. George Ashkar, erklärt weiter, dass die Onkologen seit dem Jahr 1900 nicht das Ziel hatten, Krebs zu heilen.


"Die Lebensmittelverarbeitung mit Chemikalien, Konservierungsstoffe, Düngemittel, Pestizide etc. Verschiedene Chemikalien verursachen unterschiedliche, nicht-virale, nicht bakterielle Krankheiten wie Krebs, Leukämie, Arthritis, Rheuma, Asthma, Lupus, Emphysem, Bronchitis, etc."

Dr. Ashkar erklärt desweiteren, dass diese Art der Krebsursachen sich nicht mit der Schulmedizin und ebensowenig mit der Chirurgie heilen entfernen und heilen lassen.
Außer Dr. George Ashkar, bekennt sich zu o.g. Krebsauslösern ebenso eindeutig der kanadische Krebsheiler mittels "hemp oil", Rick Simpson.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Zurück zu „Hormone - Wachstumshormone - IGF-I“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast