Seite 1 von 1

Lungentumor vernarbt oder geheilt mit ...

Verfasst: 13. Feb 2014, 15:03
von Lena
Lungentumor vernarbt oder geheilt mit ...

http://www.heilendepilze.de/shiitake.html

"Lungentumor vernarbt dank Shiitake

Im April 02 wurde bei Frau L. ein bösartiges Lungenkarzinom diagnostiziert. Sie erhielt eine Chemotherapie, wodurch es ihr schlecht ging ( konnte kaum gehen, völlig kraftlos).

Der Krebs hatte auch die Stimmbänder zusammengedrückt, wodurch sie nur mehr quietschen konnte.

Nach der Chemo (seit Sept.) aß sie erst 1 kg frische Shiitake/Woche, bis sie den Shiitake als Extrakt fand. Nimmt täglich 2 Kapseln, nichts anderes, und das Resultat ist :

Sie geht täglich mit dem Hund lange Zeit spazieren, hat eine volle Stimme und – der Tumor ist vernarbt.

Nachdem sie erst einmal monatl. zur Röntgenkontrolle ins Krankenhaus musste, reicht jetzt eine 7-wöchentl. Kontrolle. Ihr Arzt versteht diesen Heilungsprozess nicht, sie erhält keine CT mehr. Sie sagt selbst, dass sie ohne diese Pilze nicht zu Kräften gekommen wäre."


1 kg frische Pilze die Woche und dann täglich nur 2 Kapseln.
Mir ein gutes Beispiel für die niederen Dosierungen des Tumor reduzierenden Shiitake-Heilpilzes.

Lieber Gruß Lena

Re: Lungentumor vernarbt oder geheilt mit ...

Verfasst: 26. Feb 2014, 20:47
von heinztobler
Danke für diese wichtige Information!

Re: Lungentumor vernarbt oder geheilt mit ...

Verfasst: 17. Jul 2014, 16:56
von Geka
Steht schon auf meiner Liste! :-)

Re: Lungentumor vernarbt oder geheilt mit ...

Verfasst: 18. Jul 2014, 11:55
von ralfdingo
Geka ich sehe du machst das schon schu mal Lysin und Vitamin C das kostet wenig und hilft bestimmt viel

Re: Lungentumor vernarbt oder geheilt mit ...

Verfasst: 19. Jul 2014, 10:38
von Geka
Lysin kommt auf die Liste, Vitamin C nehme ich täglich - und steigere die Dosis. Ach, ich danke euch allen so sehr! Hier fühle ich mich gut aufgehoben. Endlich wird man verstanden und nicht darauf hingewiesen, das Falsche zu tun!!!

Liebe Grüße
Angelika