Heilfasten

Antworten
Angelika7
Beiträge: 638
Registriert: 27. Okt 2015, 11:39
Wohnort: München

Heilfasten

Beitrag von Angelika7 » 22. Mär 2019, 22:51

Heilfasten ist sehr gesund, es entfernt Schlacken aus dem Körper, reinigt den belasteten Darm und die Leber und zieht selbst aus den Knochen Ablagerungen heraus. Deshalb tut manchmal eine kranke Stelle für einige Stunden weh. Hilft bei Bluthochdruck und Diabetes. Ich kann das jedem nur sehr empfehlen, ist sehr gut für das Immunsystem. Es gibt dazu ein sehr sehr gutes Forum: https://heilfastenkur.de/ kann ich nur wärmstens empfehlen...
Liebe Grüße und viel Erfolg
Angelika
17.8.15, 3,5 cm Adeno Lunge, T2M0Nx; schulmedizinisch unbehandelt; CT 12-17 2,6 cm; 20.8.18 2,9 cm TM 4-fach; 8/19 2x5 cm TM Normwert

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1826
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Heilfasten

Beitrag von ralfdingo » 23. Mär 2019, 09:24

Beim Heilfasten nimmt man da auch ab? Und bleibt das dann auch so? Wenn ja hätte man ja 2 Fliegen mit einer Klappe erledigt
( obwohl es mur jetzt leid tut wegen der Fliegen )

Angelika7
Beiträge: 638
Registriert: 27. Okt 2015, 11:39
Wohnort: München

Re: Heilfasten

Beitrag von Angelika7 » 26. Mär 2019, 08:31

:)
die armen Fliegen!
Ja, man nimmt auch ab. Die Frage ist, ob man den Aufbau konsequent macht. Davon hängt ab, wie viel vom Abnehmen hängen bleibt. (Und da liegt bei mir der Hase im Pfeffer). Man sagt, ein Drittel der Fastenzeit konsequenten Aufbau....
17.8.15, 3,5 cm Adeno Lunge, T2M0Nx; schulmedizinisch unbehandelt; CT 12-17 2,6 cm; 20.8.18 2,9 cm TM 4-fach; 8/19 2x5 cm TM Normwert

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1826
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Heilfasten

Beitrag von ralfdingo » 26. Mär 2019, 21:02

Hast Recht lassen wir die fliegen leben und machen mehr Sport

Antworten

Zurück zu „Heilfasten - Breuss-Kur - natürliche Körperhygiene“