Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

INFO'S ZU CORONA zum Wachrütteln und nicht zur Panikmache
Antworten
Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 2243
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von ralfdingo »

Zu mir
Mir geht's wieder gut habe noch leicht erhöhte Temperatur und ab und zu ein Hustenanfall
Also nicht so tragisch
Ich bin es einfach nicht mehr gewöhnt gewesen Mal krank zu sein
Soetwas das ich Mal drei Tage leichtes Fieber hatte habe ich 10 Jahre nicht gehabt
Eigentlich positiv man muss ja schließlich in Form bleiben
Wenn man versucht nie auch nur ne Erkältung zu haben wird das Immunsystem ja nicht mehr treiniert
Eigentlich bin ich froh daß ich nicht noch länger ohne Training dastehe
Denn irgendwann mit diesem Wahn vom Abstandsregeln werden wir alle viel anfälliger für Krankheiten diese Art
Ich denke diesen Anstieg von grippalen Infekten den wir zur Zeit haben ist auch der Misserfolg von 2 Jahren Desinfektion und Abstand Stadt Anstand regeln
Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 2243
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von ralfdingo »

Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist
Hier weht der Wind ständig aus einer neuen Richtung
Allen fällt langsam auf das mit 2g die Situation ständig schlimmer wird
Schlimmer in dem Sinn das es ja wie bei euch diese idiotischen Quarantäne regeln gibt das einer der jemandem kennt der positiv war 14 oder 10 Tage zu Hause bleiben muss damit die Infektionen nicht ansteigen
Andererseits tut man weiter so als ob geimpfte nicht mehr anstecken können
Das allein ruiniert eine Wirtschaft oder das Sanitätswesen
Wenn wegen assurden quarantena regeln die Krankenhäuser oder die Kraftwerke kein Personal haben wenn dann noch wichtige Gasleitungen aus Russland gekappt werden andererseits ein Krieg mit Russland nicht mehr ausgeschlossen werden kann
All das kommt langsam in die Öffentlichkeit
Leider müssen wir noch ein wenig warten und hoffen das nicht noch so viele Menschen und Kinder sterben müssen bevor ein Grossteil aufwacht
Mir geht es wieder gut bin halt noch schlapp wie das normal ist nach ner Grippe
Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 2243
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von ralfdingo »

Also ich sollte nicht so früh sagen das es mir wieder gut geht
Seitdem ich den letzten Post abgeschickt habe geht es immer schlechter
Das was ich denke ist keine normale Grippe das das etwas von Menschen Hand gemacht ist spürt man mit allem
Ich weiss nicht wie sie das gemacht haben aber ich bin sicher das das künstlich erzeugt wurde
Wenn man das leugnet spiehlt man diesen Halunken in die Hand und somit können sie immer weiter machen
Merkel sagte ja schon das es immer neue Pandemien geben wird
Wie kann man sowas wissen außer man ist daran beteiligt
gudrun1960
Site Admin
Beiträge: 610
Registriert: 7. Jul 2018, 07:58
Wohnort: NRW

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von gudrun1960 »

Lieber Ralf,

vermutlich hast Du die Infektion durch Spikeproteine eines Geimpften. Diese sind auch für uns Ungeimpfte neu. Unser Vorteil ist aber, dass wir es nicht in der Blutbahn, sondern nur in den Atemwegen haben.
Sofern Du Gelsemium C30 und evtl. Aconitum C30 in Deiner Hausapotheke hast, nimm davon je 5 Globulis.

Ich schicke Dir in Gedanken etwas Energie für Deine Abwehrkräfte.

Bitte schon Dich!

Dicke fette Genesungswünsche %%- und ein friedliches Weihnachten sendet Dir

von Herzen
Gudrun
Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 2243
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von ralfdingo »

Ich weiss das von dem es meine Frau abbekommen hat und von der ich es ja dann auch abbekommen habe
Beide ungeimpfte der den wir als Ursprung haben der weiss nicht woher er es hat
Ich habe eine nicht weg zu diskutierende Lungenentzündung eine Schlappheit und 10 Schritte ist ne richtige Arbeit Fieber jede Nacht bis 39
Seitdem ich Kortison nehme geht es ein wenig besser aber die Kurzatmigkeit bleibt
Mein wirklicher Fehler war das ich nicht sofort bei den ersten Anzeichen die von den alternativen Ärzten aufgesetzte Kur gemacht habe
Wie ich ja bei meiner Frau gesehen habe die das ganze wie eine leichte Grippe hinter sich gebracht hat
Und auch alle anderen die ich kenne sind da schnell wieder gesund gewesen
Ich hoffe das es bald besser geht dann bin ich bei meiner homeopatin die mich dann wieder entgiftet das hat sie schon gesagt
Frohes Fest euch auch
Und natürlich gibt es immer wieder kranke und auch ab und zu tote nur das rechtfertigt noch lange nicht dieses faschistische Getue unserer Regierungen
Was ich jetzt so mit bekomme ist das es den geimpften nicht besser geht als mir wenn sie es so erwischt
Carmen
Beiträge: 1579
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von Carmen »

Meine Antwort findest Du in der Coffee-Lounge.

LG Carmen
Carmen
Beiträge: 1579
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Kommt jetzt Bewegung in diesen "Corona-Irrsinn"?

Beitrag von Carmen »

Covid-Spritze fordert mehr Tote als Covid selbst - Teil 1

Ist es gut und ratsam, Kinder gegen Corona zu impfen? Waren die Tests mit dem Impfstoff von Pfizer tatsächlich erfolgreich - oder gar fatal? Was können die in den Corona-Impfstoffen verwendeten Lipiden Nanopartikel anrichten, wenn sich diese im Körper anreichern? Und wo reichern sie sich besonders gerne an? Diese und weitere Fragen beantwortet in diesem Interview einer der meistzitierten Wissenschaftler der Corona-Pandemie, Dr. Peter McCullough aus den USA. Verbreiten Sie dieses Interiew solange es geht und fordern sie einen offenen Diskurs!

https://www.kla.tv/2021-12-26/21111&autoplay=true


Covid-Spritze fordert mehr Tote als Covid selbst Teil 2

Dr. McCullough ist in seiner täglichen Praxis mit Risikopatienten konfrontiert. Er berichtet in diesem Frage- und Antworten-Interview mit unserem Kla.TV-Korrespondenten auch, wie er die Covid-Impfempfehlungen für gesunde Menschen sowie die grundsätzliche Wirksamkeit und Sicherheit von mRNA-Impfungen beurteilt. Versäumen Sie es nicht, dieses Interview mit dem renommierten Arzt aus den USA auch in Ihrem Bekanntenkreis weiterzuverbreiten!


https://www.kla.tv/2021-12-26/21112&autoplay=true

LG Carmen
Antworten

Zurück zu „INFO'S ZU CORONA“