Prostatakrebs-Heilung oral mit basischer Natron-Melasse

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1319
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Prostatakrebs-Heilung oral mit basischer Natron-Melasse

Beitragvon ralfdingo » 11. Nov 2013, 14:42

Pause: dasselbe nun kalt gerührt mit auf Aluminium gehaltfrei ausgetesten Backpulver hingegen, zeigte sofortige Entgiftungserscheinungen, wie Kopfschmerzen, fiebriges Schwitzen und verdoppelter Stuhlgang ohne Durchfall (!) oder flüssig, etc. Aber auch nichts von der von ihm beschriebenen spürbaren Sauerstoffanreicherung. Deshalb nun die nächste Frage: was unterscheidet das Original Pure Baking Soda von Art & Hammer von unserem Natron, und vor allem, vor unseren erhältlichen Backpulvern?


Ich denke mal das Reines Bicarbonat was man auch im Supermarkt hier in Italien findet 100% rein und glutenfrei unterscheidet sich vom Backpulver das im Backpulver neben dem Bicarbonat auch Stoffe zum trockenhalten und saeuren zur reakzion enthalten sind.
Bicarbonat kann man nur zum backen verwenden wenn auch saeure un Form von Milch oder zucker hinzu gegeben wird. Also zu Therapiezwecken wuerde ich nur das orginal Pure (reines) Baking(back) Soda verwenden.


Zurück zu „Prostatakrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste