Hautkrebs (Basalzellkarzinome, Melanome, etc.)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Hautkrebs (Basalzellkarzinome, Melanome, etc.)

Beitragvon Lena » 15. Okt 2013, 20:24

http://www.naturalnews.com/027750_Greg_Caton_FDA.html

Hautkrebs-Heilung (Basalzellkarzinom mit großer, tiefer Rückenläson) mit "Cansema" des ehemaligen US-Astronauten, Dr. Brian O'Leary

"Stellungnahme von Dr. Brian O'Leary
Greg Caton ist ein Freund von mir und einer außergewöhnlichen Heiler.
Ich war schockiert über seine Entführung und illegale Abschiebung in die USA, unabhängig von den Verfügungen seines rechtlichen Status innerhalb der USA, etwas, was ich allenfalls als eine milde Gewalttätigkeit verstehe. Sein Wohnsitz ist in Ecuador und hier führt er legal eine alternative Gesundheits-Produkte-Unternehmen. Ich unterstütze grundlegend seine Arbeit bei der Heilung ungezählt Tausender von Menschen von Krebs und anderen schweren Krankheiten.

Meine eigene Heilung geschah, als Greg mit seinem Cansema Produkt vor zwei Jahren zu uns nach Hause kam. Ich wurde gerade mit Basalzellkarzinom-Hautkrebs diagnostiziert, nachdem eine Biopsie aus einer sehr großen und tiefen Läsion auf meinem Rücken entnommen wurde. Ich war in der folgenden Woche für eine Operation eingeplant.
Ich stornierte die Operation und trug Cansema ( eine schwarze Salbe bestehend aus einer Mischung von Kräutern und ein wenig Zinkchlorid ) auf, und in 3-4 Wochen bildete sich ein schwarzer Schorf, der anschließend abfiel. Nach drei Anwendungen der Salbe über 2-3 Monate verschwand der Krebs, so dass nur eine leichte Verfärbung verblieb, da wo der Krebs gewesen ist.

Eine Untersuchung durch einen Dermatologen an der St. Agustin Klinik in Loja, Ecuador ergab, dass der Krebs komplett verschwunden war. Auf meinem Körper hatten sich keine neuen Läsionen mehr gebildet und die kürzlich erfolgten Bluttests für alle systemischen Krebserkrankungen zeigten sich negativ, d.h. keinen Krebs in meinem Körper.

Auf dem größeren Problem der Unterdrückung der alternativen Möglichkeiten in den Bereichen Gesundheit, Umwelt- und Technologiefelder, erkennen wir ein Muster darin, dass die wahren Genies der Innovation nur allzu oft durch Behörden gewaltsam unterdrückt werden, welche illegal, unethisch und unmoralisch diese wahren Pioniere unserer Zeit bestrafen - - - Allein wegen dieser mächtigen Interessengruppen, die weit weniger wirksame Lösungen der Probleme präsentieren.

Das ist ein Skandal, und ich bitte, wenn Gerechtigkeit irgend einen Sinn hat, dass Greg unverzüglich aus seiner aktuellen Inhaftierung freigegeben und zurück zu seiner Residenz in Ecuador geflogen wird. Diese Rüge repräsentiert einer von vielen Derjeniger von uns, die stark fühlen, dass Gerechtigkeit nur bedient werden kann durch Unterstützung anstelle von Verurteilung derjenigen von uns, willens und fähig, um die Menschheit in ein neues Paradigma der Heilung und Nachhaltigkeit hinein zu bewegen.

Wenn Herr Caton nicht sofort zurückkehrt und diejenigen, die ihn illegal bestochen, entführt, verschleppt und eingesperrt haben nicht rechenschaftspflichtig zur Verantwortung gezogen werden, dann werden viele von uns dieses Problem in die nächste Stufe der öffentlichen Ausstrahlung nehmen müssen.

- Brian O'Leary , Ph.D., US-Astronaut Training" (16.12.2009)

Weitere Berichte zu diesem Greg Caton-Justiz-Skandal: http://www.naturalnews.com/Greg_Caton.html
Siehe auch: Betreff des Beitrags: Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=11&t=118#p1575
Betreff des Beitrags: Schwarze Salbe oral heilt Krebs binnen 20 Tagen http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=11&t=118#p1576
Betreff des Beitrags: Schwarze Salbe für schnelle Heilung direkt auf Malignom http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=49&t=546#p1577


Lieber Gruß Lena

p.s.: hier noch eine politische Anekdote dazu, um eine mißglückte 40 Millionen-US-Klage der FDA, angeblich wegen nicht zugelassener Medikamente des o.b. Greg Caton (Schwarze Salbe-Hersteller) die gleich den Hersteller der Bloodroot-TumorX-Krebssalbe als Onkologie-/Chirurgie-Konkurrenz mitausschalten sollte. :GS47 http://curezone.com/forums/am.asp?i=106050
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1299
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Hautkrebs (Basalzellkarzinome)

Beitragvon ralfdingo » 20. Okt 2013, 10:44

Kennt man das Rezept dieser schwarzen Salbe die würde ich meiner Mutter vorschlagen die an solchen Hautkrebses leidet
Und was sind das für erwähnte Bluttests die krebs auschliessen können das kommt mir von meinem Verständnis her sehr seltsam vor wo ich doch überzeugt bin da wir alle immer krebs haben nur eben kleine die wenn wir nicht aufpassen wachsen :GS5 ciao ralf

Carmen
Beiträge: 835
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Hautkrebs (Basalzellkarzinome)

Beitragvon Carmen » 18. Dez 2013, 14:21

Cannabis heilt Hautkrebs

http://www.youtube.com/watch?v=w52gy90K2nM

Liebe Grüße

Carmen

Hallo Ralf, Deine Frage zur Schwarzen Salbe habe ich leider überlesen, sorry. In diesem Thread findest Du das Rezept:

viewtopic.php?f=11&t=118&hilit=Schwarze+Salbe+heilt+Brustkrebs

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Heilung von Hautkrebs - wirksame Therapie wird unterdrückt

Beitragvon Lena » 9. Jan 2014, 12:52

"Heilung von Hautkrebs - wirksame Therapie wird unterdrückt"

http://www.youtube.com/watch?v=FqgaMStzJ7A
Dieses Video ist ein Zusammenschnitt aus:
KT No 74 - MMS -- Heilerfolge & Anwendung Teil 1 Dr. Oswald _ Dr. Kalcker _ Ali Erhan
http://www.youtube.com/watch?v=dlTpnI...

Black Salve Cancer
http://www.youtube.com/watch?v=n9zvI3...
Klartext No 75 MMS Heilerfolge und Anwendung Teil 2 Dr. Oswald _ Leo Koehof _ Ali Erhan
http://www.youtube.com/watch?v=5c75Pp...


:GS26 und hier der 3,5 Stunden-Film zu diesem Thema

KLARTEXT No 74 vom 13.06.2013
Eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann
Thema: MMS -- HEILERFOLGE & ANWENDUNG Teil 1

zu Gast:
Dr. med. Antje Oswald -- Fachärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Psychotherapie
http://www.kinesiologie-kolleg.de

Dr. Andreas Kalcker -- Biophysiker / CDS
http://www.andreaskalcker.com

Ali Erhan -- MMS Spezialist / Paxisworkshops -
http://www.mms-seminare.de

Sendung als mp3 herunterladen - http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt."


:ER! Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Melanoma im Endstadium durch "Harmonie" geheilt

Beitragvon Lena » 8. Jul 2014, 13:12

Melanoma im SM-Status "austherapiert/unheilbar" durch Rückkehr zur "Harmonie" geheilt

http://www.mlive.com/news/muskegon/index.ssf/2009/01/sun_biz_chiropractor_uses_own.html
Susan Harrison Wolffis vom Muskegon Chronicle berichtete am 18.01.2009 vom Krebsheilerfolg des US-Chiropraktikers Gregory Ling aus Norton Shores, der im Jahre 2000 mit der Diagnose Melanoma im Endstadium nach Hause geschickt wurde.

9 Jahre später, anno 2009, 45-jährig, ist Gregory Ling krebsfrei.

Was hatte dabei das Didgeridoo der australischen Aborigines damit zu tun?

"Aber Ling wusste ein paar Dinge über die Heilkraft der Alternativmedizin und das eigene Herz.
Er vertiefte sich in die Vorteile von Yoga, Massage, Bowenwork und andere "Energie-Therapien", die er bereits begonnen hatte, in die eigene Praxis zu integrieren.

"Ich wusste, dass es andere Mittel der Heilung gibt," sagte er.

Er hat in Bowenwork beschreibt, die er als trainiert "sanfte Hands-on-Heilsystem, das die Gesamtbilanz der körperlichen und energetischen Systeme des Körpers fördert." Er hat sich intensiv mit Native American Heiler untersucht.

"Der Geist, Körper und Geist müssen harmonisch sein", sagte Ling.
"Der Körper ist wie ein fein gestimmtes Instrument.
Die "Frequenz" muss im Gesamten übereinstimmend werden."


:GS33 Es ist im Gespräch mit Ling nicht ungewähnlich, von der Quantenphysik zur Genetik und zur zutiefsten Spiritualität zu springen - alles als ein kontinuierlicher Weg zur Heilung.

"Alles, was wir denken oder fühlen geht in unseren Körper hinein", sagte er.
"Manchmal müssen wir verstehen, wo unser Schmerz ist und wo er herkommt."

"Manchmal habt ihr eure Glaubenssysteme zu erweitern", sagte er.
"Ich fing an, in der Philosophie glauben, dass der Körper sich selbst heilt."

Bis zu Gregory Ling's Diagnose hatte er selbst zahlreiche Krebspatienten, chronische Zivilisationskrankheiten und Fibromyalgie-Patienten in seiner Praxis.
Für die Vergiftungen aus der Luft, aus dem Trinkwasser und den Hauptnahrungsmitteln, den Arbeitsplätzen und der Drogerie-Industrie sind wir längst nicht von der "demokratischen" Verantwortung für die Harmonie unserer Körperzellen befreit.
Dennoch zeigte uns Gregory Ling hier die Körperzellen relevante Frequenz-Macht der eigenen Gedanken zu diesem und zu jenem.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Heilung eines Melanoms mit Praktiken der Energiemedizin

Beitragvon Lena » 8. Okt 2014, 13:04

http://www.healer.ch/de/erfolgsgeschichte.htm
"Heilung eines Melanoms im Epitelgewebe desventralen Kopfbereiches

Seit Anfang Januar 2007 entwickelte sich auf der Basis eines Muttermales über dem linken Auge von ca. 8 mm Durchmesser eine Schwellung von ca. 2-3 mm Stärke, von der ich zunächst annahm, daß es sich hier um eine Warze handelt.
Inzwischen wurde mir aber klar, daß es ein besonderes Gewächs sein muß, da die Schwellung größer wurde und sich dunkel, später schwarz einfärbte. Zwischenzeitlich wurde mir von verschiedenen Seiten angeraten das Gewächs operativ entfernen zu lassen, was ich jedoch ablehnte, da ich meinen Kenntnissen über naturmedizinische Zusammenhänge vertraute. Am 21.04.07 kam es zu einer Verletzung des Gewächses

…Nach der Notfallbehandlung wurde mir seitens des behandelnden Arztes/Ärztin mitgeteilt, daß es sich, um einen Tumor handelt…
Am 02.05.07 konnte ich das Gewächs in einer versteinerten Form von ca.3-6 mm Höhe und einem Durchmesser ca. 7 mm von der gesunden Haut lösen. Übrig geblieben ist eine leichtgerötete Stelle von ca. 2 mm. Im restlichen Umfeld hatte sich die Haut erneuert.

Unterstützt wurde dieser Heilungsprozeß durch Anwendungen von Algen, Techniken des geistigen Heilens durch Selbstanwendung und Anwendungen anderer erfahrener Therapeuten. Die angewendeten Techniken umfassten das Körperspiegelsystem, Craniosacral-Therapie und Heilungen im Kraftfeld der Pyramide.

R.J. 28.05.2007"

"Alles kann geheilt werden.
Du kannst alles heilen.
1988 Sir Martin Brofman"


Betreff des Beitrags: Wirbelsäulentumore (Spinale Tumore, Knochentumore) >:
Martin Brofman hat seinen Tumor im Nackenbereich der Wirbelsäule umprogrammiert
>: http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=34&t=810#p3311


Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)


Zurück zu „Andere Krebsarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste