Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1319
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon ralfdingo » 30. Jan 2014, 22:57

:er6 Sehr schön das hilft den anderen suchenden.
Als ich letzten Monat bei Dr Puttich war erzählte mir seine Sekretärin von vielen, wie sie sagte,mutigen Frauen die sich nur mit schwarzer Salbe und evtl noch B17 selbst geheilt haben ohne jegliche Konventionelle Therapie. Sie sagte das bei vielen der Tumor heraus kommt und das oft, aber nicht immer, mit schmerzen verbunden ist. Andere Tumore lösen sich einfach auf. und werden dann vom Körper abgebaut.
Wie ist es für dich Happygirl, spuehrst du auch eine gute Wirkung in der Lunge?
Ich hoffe du vergisst uns nicht wenn du erst mal wieder ganz gesund bist. :GS31
Ciao Ralf der sich mit dir Freut

happygirl78
Beiträge: 24
Registriert: 10. Dez 2013, 20:04

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon happygirl78 » 30. Jan 2014, 23:43

Lieber Ralph

Nein nein ich werde euch nicht vergessen, ich habe einen langen Weg
vor mir und bin sehr froh um eure Worte!

Seit ich die Salbe einnehme muss ich husten und husten! Es fühlt sich an
wie ein grippaler Reizhusten, nun seit 20 Tagen. Ich habe aber keine Mühe
zu atmen. Ich weiss nicht ob das positiv ist, es geht mir auf jeden Fall gut
und das macht mir Mut!

Liebe Grüsse
happygirl

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Schwarze Salbe heilt zuverlässig Brustkrebs

Beitragvon Lena » 3. Feb 2014, 13:39

happygirl78 hat geschrieben:Auf der Seite von MMS Schweiz ist eine sehr gute Anleitung für die Anwendung. Siehe:
http://www.mms-schweiz.ch/tumore-brustk ... salbe.html

Es gibt zwei Anwendungen pro Therapie wo man die Salbe innerhalb 24 Stunden aufträgt und dann nach dem Einwirken wieder säubert. Es wird angegeben dass etwa soviel wie eine Erbse gross ist aufgetragen werden soll. Ich habe die Anleitung genau befolgt und konnte auch gleich die Entwiklung wie beschrieben feststellen.
:ER! :erq3 Liebes Happygirl,
dir verdanken wir nun deine erste Brustkrebstherapie hier im thread und ebenso deine zweite auf völlig natürlicher Basis. Ganz genauso, wie der US-Arzt und Homöopath Dr. Eli G. Jones schon seine Brustkrebsheilerfolge dokumentierte. Sie waren Teil seines 40jährigen Lebenswerkes und seine Passion, da ohne Röntgenapparate und ohne Skalpell.

Meine verzögerte Antwort hier, war der innigliche Wunsch, dass dies so viele Menschen als möglich lesen und finden konnten. Meinen herzlichen Glückwunsch dazu und die innere Gewissheit bei dir, dass dich nichts mehr bedrohen kann. Schon gar kein Tamoxifen... :GS47

Das Abhusten betrachte ich bis zu 4 Wochen lang auch als eine Reinigungsmaßnahme der gesamten Bronchien und der Lungenhärchen. Ich hatte ähnliche Erfahrungen mit der Phytotherapie gemacht und weiß, dass nach spätestens 4 Wochen alles gereinigt und wieder gut war.

Hier folgt das große Aber für die Anwender aus Deutschland. Roberto warnt auf seiner Internetseite vor dem Abfangen des Zolls (?). Sich das von Happygirl benannte Set dann doch lieber in der Schweiz selbst besorgen. Vielleicht gibt Roberto auch noch Angaben zu seinem(n) Hersteller(n).

Die Natur heilt. Die Chemie schießt mit Kanonenkugeln auf Spatzen. Auf dass sich der Horizont der heutigen Patienten diesbezüglich eigenverantwortlich erweitert. Arzt als Authoritätsperson bei der heutigen Pharmaausbildung? Hier hätten wir den Aberglauben des Mittelalaters als nostalgisches Pendant zu dem, was HEUTE möglich ist.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

happygirl78
Beiträge: 24
Registriert: 10. Dez 2013, 20:04

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon happygirl78 » 16. Feb 2014, 21:48

Ich habe mich bezüglich der schwarzen Salbe und das Versenden nach Deutschland bei Roberto von MMS Schweiz erkundigt! Er sagt, dass er bei der schwarzen Salbe noch schummeln kann und diese als Leder Pflegeset deklarieren kann. Bei seinen anderen Produkten oder auch die Kapseln zur inneren Einnahme funktioniert dies aber leider nicht! Das Paket wird vom Zoll abgefangen und im besten Fall retourniert!
Es ist unglaublich, vor allem wenn man weiss was heutzutage alles übers Internet gekauft werden kann und dann ist es nicht mal möglich eine Salbe mit natürlichen Zutaten nach Deutschland zu liefern:-/

Ich habe mitlerweile auch Erfahrungen gemacht bei der Suche nach einem völlig harmlosen und naturbelassenem Papaya Tee... dem man ja auch heilende Kräfte zuschreibt! Entweder ist dieser eben nicht naturbelassen oder es wird vom Trinken abgeraten oder aber man kann ihn gar nicht bestellen!

Ich habe aber viel Geduld bei solchen Vorhaben und hab nun meinen Tee der übrigens sehr gut schmeckt!

Ich bin nun gerade inmitten meines zweiten Einnahmezyklus der schwarzen Salbe und dieser setzt mir körperlich sehr zu! Übelkeit, Schmerzen, und ein unangenehmes Völlegefühl plagen mich, bis am Mittag! Nach dem Mittagessen gehts mir aber wieder gut und ich werte das mal als positiv!

Liebe Grüsse an alle
Happygirl

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1319
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon ralfdingo » 17. Feb 2014, 12:23

Ich frage mich jetzt ab das was du von der Deutschen Grenze schreibst auch fuer die Italienische gilt ??
Koennte ja dann von Italien problemlos nach Deutschland schicken.
Dir schicke ich einen Knuddler das muss auch mal sein.
:erq4

happygirl78
Beiträge: 24
Registriert: 10. Dez 2013, 20:04

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon happygirl78 » 17. Feb 2014, 21:25

Herzlichen Dank...

Ich denke das könnte funktionieren!
Ist das Versenden von Italien nach Deutschland kein Problem?

Liebe Grüsse

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1319
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon ralfdingo » 17. Feb 2014, 22:59

Nein im Normalfall ist das kein Problem. Von Deutschland nach italien kommt alles an B17 oder was sonst du ach bestellst (auch Petroleum). Geht normalerweise auch anderst rum hab schon Aloe saft geschickt. Da weis auch keiner was drinn ist.
Auch mal ein stueck von meinem Tumor zum Analysieren lassen.
Noch nie ein Packet auf gewesen das gilt auch fuer pakete aus England

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon Lena » 18. Feb 2014, 13:58

happygirl78 hat geschrieben:Ich bin nun gerade inmitten meines zweiten Einnahmezyklus der schwarzen Salbe und dieser setzt mir körperlich sehr zu! Übelkeit, Schmerzen, und ein unangenehmes Völlegefühl plagen mich, bis am Mittag! Nach dem Mittagessen gehts mir aber wieder gut und ich werte das mal als positiv!
Liebes Happygirl,
:erq5 halte bitte durch bei deinen bereits erlebten Erfolgen mit der Schwarzen Salbe.

:GS33 Die Organuhr teilt dir mit, weshalb bis gegen 11h Vormittags die Hauptorgane entgiften, also am Werk sind. Von 23h bis 7h morgens sind das die Gallenblase, Leber, Lunge und Dickdarm. Diese Organe sprechen für sich. Von 7h bis 11h sind es dann der Magen, die Milz und die Bauchspeicheldrüse. Sie tun bestimmt das Richtige für dich, auch Dank der inneren Einnahme der Schwarzen Salbe.

Konntest Du in Erfahrung bringen, ob er die Schwarze Salbe auch vor Ort in der Schweiz verkauft?

Alles, alles Gute in deine Gewebeabstossung nekrotischer Natur!

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

happygirl78
Beiträge: 24
Registriert: 10. Dez 2013, 20:04

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon happygirl78 » 18. Feb 2014, 22:04

Liebe Lena

Danke für deine aufmunternden Worte! Ich erlebe Hochs und Tiefs während dieser Therapie bin aber sehr positiv eingestellt!
Von der Budwig Diät musste ich mich ein klein wenig lösen, ich habe aufgrund der vielen säurehaltigen Säfte andere gesundheitliche Probleme bekommen! Ich nehme jetzt weniger Säure zu mir, trinke seeeehr viel gesundes Wasser und esse viel frisches Gemüse! Vitamin B17 und das Budwigsche Leinenöl aber inklusive!

Meine offenen Stellen scheinen zu wandern! Die einen schliessen sich und andere gehen dafür auf:-/

Roberto verkauft die Salbe auch vor Ort, er ist sehr nett und unkompliziert!

Liebe Grüsse und alles Gute für euch
Happygirl

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Re: Schwarze Salbe heilt Brustkrebs

Beitragvon Lena » 28. Feb 2014, 15:27

Liebes Happygirl,
ich wünsche dir weiterhin die guten Brustkrebs-Erfolge mit der Schwarzen Salbe.
Vor allem, dass Du dran bleibst oder dran bleiben kannst.

Es ist davon auszugehen, dass sich diese "neuen Stellen" öffnen sollen, damit dein Körper sie mithilfe der Schwarzen Salbe wieder loswerden kann. So, wie er dir das schon vorgeführt hat.

Auf dass sich alles an knotigen Stellen bei dir verabschiedet! Am besten mit diesem Frühling 2014!
Ich wünsche dir das von ganzem Herzen!

:GS26 Das lobe ich mir für alle Mitteleuropäer, dass Roberto die Schwarze Salbe vor Ort abgibt.

Lieber Aufmunterungsgruß
Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)


Zurück zu „Brustkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste