Einnahmeempfehlung von Heilmitteln und Nahrungsergänzung

A-Z-Suche: >: Themen der letzten Zeit anzeigen >: sortiere nach "Betreff" >: "aufsteigend"
Andre
Beiträge: 23
Registriert: 18. Jun 2014, 13:36

Einnahmeempfehlung von Heilmitteln und Nahrungsergänzung

Beitragvon Andre » 5. Sep 2014, 19:20

Hallo liebe Forengemeinde!
Je mehr ich mich informiere und je mehr Heilmittel und Nahrungsergänzungen ich in meine Therapie einbaue umso mehr Gedanken mache ich mir um die Einnahmezeiten.
Also ich nehme mittlerweile, so wie viele andere hier, eine Vielzahl an Tabletten und Zusätzen.
Gibt es da vielleicht Einnahmeempfehlungen was man zusammen nehmen kann, was nicht. Oder ein zeitlicher Abstand, damit sich nichts in die Quere kommt!?
Z.b Vitamine, Enzyme, b17, b15, Natron, Antioxidantien (Curcurmin, Selen, Shiitake etc).

Viele Grüße
Andre

P.S Wenn das schon irgendwo erwähnt wurde und ich es nicht gefunden habe, bitte nicht böse sein.

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Re: Einnahmeempfehlung von Heilmitteln und Nahrungsergänzung

Beitragvon Lena » 6. Sep 2014, 10:01

Lieber Andre,
die Einnahmezeiten deiner angegebenen Nahrungsergänzungsmittel kannst Du aus mir bekannten Einnahme-Protokollen wie folgt für dich festlegen:

Vitamine A, B und D3 zusammen ohne das Selen, wegen dem D3.
Vitamin E getrennt von den ersteren.
Vitamin C und das Natron 2 Std. von allem getrennt.
Vitamine B12 und B17 zusammen.
Shiitake (Heilpilze) zusammen mit Selen, Curcuma, etc.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)


Zurück zu „Heilmittel von A - Z“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast