Golden Myrrical, die sanft verflüssigende Krebs-Salbe

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Golden Myrrical, die sanft verflüssigende Krebs-Salbe

Beitragvon Lena » 23. Apr 2013, 21:51

Golden Myrrical, die sanft verflüssigende Krebs-Salbe nach Ingrid Naiman

Die auch den europäischen Ärzten bekannte Paste arbeitet sichtbar und schmerzbar ab im Verkrusten.

Frau Naiman sagt von ihrer Golden Myrrical (die nicht zur Dauer-Anwendung vorgesehen ist), dass die kanadische Hydrastis canadensis die kanadische Blutwurzel ersetzt, was als sehr sanft und angenehm empfunden wird.

Den Tumorinhalt zu verflüssigen, erinnert mich an die bei Brustkrebs örtlich angewandte Elektromedizin in Holland. Diese Methode kenne ich aus meinen Nachforschungen heraus nur als schmerzfrei.

Frau Naimans Brustkrebssalben-Nachforschungsarbeit ist wichtig. Ich achte ihre freie und unumwundene Veröffentlichungen zu dem, was einmal wahr und erfolgreich war - gegen Krebs - bis zu 99%. Das Wissen um das Absorbieren von Krebsgewebe der Zink-Chloride, im Gegensatz zu gesundem Gewebe, und den homöopathisch wirksameren US-/Kanada-Pflanzen gegenüber ihren europäischen Verwandten, zeigt sich auch an der Phytolacca (die unter meinem Riesen-Ahorn wächst) jedoch nicht die Phytolacca americana ist.

http://www.sacred-medicine.org/sms_products/sms_elixirs.php

Sie haben sich der Anzucht und der Wiederherstellung der von Eli G. Jones erfolgreichen Krebsmittel gewidmet, um sie wieder unter die Menschen zu bringen. So auch das Seneca Elixir mit seinen Original-Zutaten. Einzunehmenn sind 5 Tropfen jede 3. wache Tagesstunde, zusammen mit Thuja CH30.

*PDF-Dateien der Anti-Krebsformeln zum Download: http://www.sacred-medicine.org/pdf/pdf_downloads.html

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Golden Myrrical-Krebs-Salbe, die Inhaltsstoffe

Beitragvon Lena » 2. Nov 2014, 13:44

Golden Myrrical-Krebs-Salbe

http://www.sacred-medicine.org/sms_products/sms_ointments.php
Zutaten: pulverisierte Gelbwurzel, pulverisierte Myrrhe und Irish Moos.
Dazu ist ein wenig C02 verarbeitete Calendula (Ringelblume) und Gelbwurz-Ölharz zugegeben. Rizinusöl in die Pulver gerührt. Die Mischung sollte sehr dick sein.

Wenn Ingrid Naiman auf ihren Webseiten schon aussagt, dass die im Handel erhältliche Salben zu aggressiv sind, sollte man ihre Inhaltsstoffe kennen.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)


Zurück zu „Brustkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast