Krankenhaus-Tipp

Hier nicht nur Negatives bitte
GlaubAnMich
Beiträge: 25
Registriert: 26. Okt 2014, 14:53

Krankenhaus-Tipp

Beitragvon GlaubAnMich » 23. Nov 2014, 12:41

Ich bin als absolute Krankenhaus-Phobikerin über eine glückliche Fügung in einem kleinen Krankenhaus gelandet, wo man mich und meine Angst und meine Aversion gegen die technisierte Medizin sehr ernst genommen hat. Ärzte und Personal sind immer offen, achtsam, respektvoll. Ich wurde informiert und unterstützt, war aber immer völlig frei. Jedes nein von mir wurde ohne blöden Kommentar akzeptiert. Man gab sich mit minimalsten Diagnose- und Behandlungs-Einverständnissen von mir zufrieden, und nahm sich ungewöhnlich viel Zeit für Erklärungen, Fragen, Diskussionen über Konsequenzen von Ergebnissn, weiteren Schritten und deren Sinn und Unsinn. Wie es möglich war, als Kassenpatientin so viele "Extrawürste" und liebevolle Zeit zu bekommen, ist mir ein Rätsel. Ich möchte Euch das Krankenhaus in Kirchen im Westerwald empfehlen.

Carmen
Beiträge: 841
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Krankenhaus-Tipp

Beitragvon Carmen » 23. Nov 2014, 18:42

Ist das diese Klinik?

http://www.klinikfinder.de/index.php?p= ... &cid=30928

Liebe Grüße

Carmen

tarjasue
Beiträge: 1
Registriert: 30. Dez 2014, 21:55

Re: Krankenhaus-Tipp

Beitragvon tarjasue » 30. Dez 2014, 22:00

Meine Angehörige wurde von der Klinik für Tumorbiologie in Freiburg betreut und ich kann und will diese Klinik sehr empfehlen.
Besonders ist, dass die Klinik den Fokus sehr auf die ganzheitliche Krebsmedizin, sprich Schulmedizin und alternative Therapieverfahren miteinander verknüpft. Meine Angehörige wurde sehr individuell betreut und auch wir, die Familie, wurden immer wieder mit einbezogen und haben Beistand erfahren.
Meintest du auch diese Klinik?

http://www.tumorbiologie-freiburg.de/de/


Zurück zu „Erfahrungen mit den lieben Ärzten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste