Speiseröhrenkrebs

Löwenzahn
Beiträge: 35
Registriert: 4. Apr 2015, 22:30

Speiseröhrenkrebs

Beitragvon Löwenzahn » 26. Apr 2015, 21:08

Wer kann mir etwas über Speiseröhrenkrebs sagen? Anscheinend ist der Krebs doch etwas seltener. Meistens so 2-3 Jahre Überlebenszeit. Mein Mann hat diesen Krebs und wir haben Angst.
Wenn jemand etwas weiss so meldet Euch bitte.
Liebe Grüsse Doris

Carmen
Beiträge: 836
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Speiseröhrenkrebs

Beitragvon Carmen » 26. Apr 2015, 22:28

Hallo Doris, hier haben wir bereits geantwortet:

viewtopic.php?f=9&p=4428#p4428

Liebe Grüße

Carmen

Markus M
Beiträge: 1
Registriert: 19. Okt 2015, 21:07

Re: Speiseröhrenkrebs

Beitragvon Markus M » 19. Okt 2015, 21:43

Hallo Doris,
hab Deine Nachricht bezüglich des Krebs Deines Mannes gelesen. Deine Nachricht war im April, wie es weiterging konnte ich nirgendwo lesen.
Ich selbst hatte einen bösartigen Speiseröhrenkrebs im fortgeschrittenen Stadion, festgestellt Dez.2014. Die Speiseröhre war auf 5cm knapp
über dem Magenübergang verkrebst, die Speiseröhrenwandung schon zerstört und ein dahinter liegender Lymphknoten bereits befallen. Es folgte eine Chemotherapie von 4 Zyklen, welche sich über den 06.Jan. bis 20. Febr. erstreckte. Ende März folgte ein operativer Eingriff, ein sogenannter
Magenhochzug, bei welchem die Speiseröhre abgeschnitten (tumorbefallenes Speiseröhrenstück entfernt) und der restliche Magen hochgezogen wird. Außerdem wurden 43 Lymphknoten vorsorglich entfernt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Essen, fühle ich mich ein halbes Jahr nach der OP relativ gesund. Die Portionen sind zwar wesentlich kleiner als vor der Krankheit, aber ich selbst kann inzwischen wieder alles essen und trinken. Bei meiner ersten großen Nachuntersuchung im September wurde kein bösartiges Gewebe gefunden.
Auch kann ich mein Gewicht halten. Ich hoffe Deinen Mann geht es gut!? Zu welcher Therapie hatte er sich entschieden?
Alles weiterhin Gute, Markus M.

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1300
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Speiseröhrenkrebs

Beitragvon ralfdingo » 20. Okt 2015, 10:35

Hallo und Willkommen hier im Forum schön das es dir gut geht und ich hoffe das bleibt so und du bleibst auch hier
Die Geschichte von Doris geht hier im Bereich der nur für Mitglieder sichtbar ist ( jetzt auch für dich ) viewtopic.php?f=16&t=977
Leider ist nicht alles so glatt gegangen aber lese selbst ciao ralf


Zurück zu „Andere Krebsarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast