brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

mariella
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2015, 10:41

brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon mariella » 8. Sep 2015, 10:49

hallo an alle
ich kämpfe seit 12 jahren gegen brustkrebs.. ohne chemo und ohne jegliche medizinische hilfe.. nur mit naturheilmitten.. habe seit ca 1 jahr nun auch darmkrebs..immer wieder blutungen und sehr starke schmerzen oft rund um die uhr... ich vertrage keine schmerzmittel.. eine kleine menge aspirin hat mir manchmal erleichterung verschafft..aber leider bekomme ich davon starke magen und darmblutungen,die mich schwach machen..
wer weiß alternatives gegen tumorschmerzen??? :-s es wäre schön,wenn jemand erfahrung in solchen dingen hat und mir weiterhelfen könnte.lg

karin
Beiträge: 96
Registriert: 6. Sep 2015, 05:59
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon karin » 10. Sep 2015, 06:49

Hallo liebe mariella, zuerst ein herzliches Willkommen an Dich. Hoffe, Du schaffst es, ins Forum zu gelangen. Das Problem habe ich auch gehabt, und dann hab ich mich einfach vorgestellt! Schau mal genauer hin. Dann klappts sicher!
Zu Darmkrebs kann ich Dir leider nichts sagen, da ich Lungenkrebs habe. Aber hier im Forum tummeln sich viele Foris und geben prima Tipps.
Versuch es einfach weiter, wäre schön, mehr von Dir zu lesen.
Liebe Willkommensgrüße sendet Dir Karin :-h

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1298
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon ralfdingo » 11. Sep 2015, 11:35

Sehr gut gegen Tumorschmerzen hilft Kanabis das kann mans sich bei Tumoren auch verschreiben lassen.

Naturfan
Beiträge: 67
Registriert: 1. Jun 2015, 15:08

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon Naturfan » 12. Sep 2015, 14:52

Hallo Ralf,

vielleicht kannst du Mariella in das allgemeine Forum verschieben, dann ist sie leichter zu finden und bekommt mehr Infos.

Hannelore

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1298
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon ralfdingo » 13. Sep 2015, 10:44

gemacht

Naturfan
Beiträge: 67
Registriert: 1. Jun 2015, 15:08

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon Naturfan » 13. Sep 2015, 17:11

Hallo Mariella,

ich weiß nicht, ob du meine Antwort bei den Vorstellungen gefunden hast. Falls nicht, noch einmal herzlich Willkommen im Forum und hoffe, dass du jetzt mit dem Forum klar kommst.

Es ist ja sehr traurig, dass du nachdem du soviel geschafft hast, der Rückschlag so massiv gekommen ist. Aber du hast es schon mal geschafft, du kriegst das wieder hin. Hast du schon mal versucht, anstatt Aspirin Weidenrinden Tbl. oder Tee gegen die Schmerzen zu nehmen? Weidenrinde ist der Ausgangsstoff für Aspirin und ist verträglicher. Oder Tee aus Blättern vom Mutterkraut, ist auch schmerzstillend, entzündungshemmend und soll (im Laborversuch) sogar gegen Krebszellen wirken.

Da ich ja selbst seit 7 Jahren einen Tumor in der Brust habe, den ich nur mit Naturheilmitteln behandle, würde mich natürlich brennend interessieren, wie du es geschafft hast, ihn kleiner zu bekommen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir mehr darüber erzählen könntest.

Alles Liebe

Hannelore

mariella
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2015, 10:41

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon mariella » 17. Sep 2015, 11:48

danke liebe hannelore...endlich kann ich hier lesen.. danke für deine tips..und dein herzliches willkommen.. ich freue mich hier zu sein.. ich werde tee aus mutterkraut versuchen... die schmerzen machen einen verrückt,,und nehmen einfach die lebensfreude..
nun aber zu dir... ich habe das erste erfolgserlebnis gehabt. als ich zu einem gewissen braco fuhr. du kannst über ihn im internet nachlesen.. dort bezahlt man nichts..ich hatte erst mammografie gemacht ,mein tumor in der brust war 7 cm durchmesser ,unter dem rechten arm metastasen .. nach dem besuch (ich bin kein mensch der einfach etwas glaubt,auch nicht weil er hoffnung sucht)..3 wochen später machte ich nochmal mammografie und der durchmesser des tumors war 2 cm und die metastasen waren ganz weg,.,alle dort im labor dachten ich habe mich doch behandeln lassen.. stimmte aber nicht..
dazu aber muß ich sagen.. ich nahm und nehme seit vielen jahren REISHI ,eim chinesischer vitalpilz,der in china seit über 4000 jahren täglich in suppe usw.. gegessen wird. man kann sie in kapselform kaufen..ich habe mir eine cd die mi rgut tut gekauft.. das muß jeder für sich selbst rausfinden ,eine indian nature musik..die ich jeden abend hörte vor dem einschlafen..ich konnte mich ganz fallen lassen.. und habe mir dabei immer ein kleines stückchen in die hand gedacht.. faust gemacht und gedanklich immer ein kleines stückchen vom tumor weggedacht.. es funktionierte..
dann ES GIBT 3 FRÜCHTE!!!
MANGO;PAPYA UND ANANAS!!! die greifen tumore regelrecht an...ich esse mango und papaya bis heute.. und lange zeit war bei mir alles auf stillstand.. auf ananas reagiere ich leider allergisch..und trau mich deshalb nicht so richtig.. aber auch papaya und mango zeigen ihre wirkung..
in der brust der tumor.. steht mal still.. dann arbeitet er wieder...tut nicht weh..aber der darmkrebs ist mein übel.. und er macht mir auch angst.. ich hatte immer eine gute einstellung zu meiner erkrankung.. ist ok.. habe ich aber brauche ich nicht also kann er auch wieder gehn.. und ich lebte sehr gut damit,,
in meinem leben ist dann sehr viel negatives und schlimmes passiert.. schicksalsschläge usw.. ja und dann kam der darmkrebs.. im moment nehme ich chlorophyllin und es geht mir etwas besser.. chlorophyllin .. ich habe es aus england..soll stärker sein als 10 der stärksten chemos auf einmal..
es ist nur natur.. alles aus grünem gemüse.. zusatz nur magnesium und etwas kalzium.. da man nicht soviel gemüse oder gründe salate essen könnte ,habe ich mir die kapseln bestellt,,die tumore dürften kleiner werden weil der durchgang wieder besser geworden ist.. und ich wenigstens wieder bißchen zeit bekomme um fast keine schmerzen zu haben... nehme sie erst seit kurzem..
ob sie auch bei brustkrebs helfen weiß ich nicht...
ich wünsche dir von ganzem herzen daß du deinen tumor kleiner und zum stillstand bekommst.. reishi und die früchte helfen auf jeden fall.. ich spreche aus erfahrung.. und viel positiv denken.. unser kopf kann sehr viel bewirken aber das weißt du sicher

mariella
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2015, 10:41

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon mariella » 17. Sep 2015, 11:49

hallo.. ich danke euch allen für die hilfe,daß ich ins forum rein konnte.. bin sehr froh darüber.. alles liebe euch
lg mariella

mariella
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2015, 10:41

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon mariella » 17. Sep 2015, 11:54

so ganz hab ich es hier doch noch nicht kapiert... kann zwar lesen aber glaube bin nicht wirklich im forum,denn dann wäre auch mal jemand on,, bei mir steht immer 0.. ups.. peinlich.. finde mich doch auch sonst zurecht

mariella
Beiträge: 14
Registriert: 8. Sep 2015, 10:41

Re: brustkrebs seit 12 jHREN ;NUR MIT NATUR UND MEDITATION BEHANDELT UND NUN DARMKREBS DAZU! !!

Beitragvon mariella » 17. Sep 2015, 12:34

Hannelore ,ich habe etwas vergessen,ich nehme seit 11 jahren täglich 1 kapsel vitamin d3 400 i.E von der firma pure.. ich glaube das ist das wirksamste bei brustkrebs und in vernindung mit allen anderen dingen ist wirklicher erfolg da..


Zurück zu „Brustkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste