Magenkrebs

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Magenkrebs

Beitragvon Lena » 17. Mai 2013, 17:18

http://www.medizinalpilze.de/aktuelles.htm

Fallbericht: Ling Zhi in elf Tagen erfolgreich gegen Magenkrebs!


"Non-Hodgkin-Lymphome gehören zu den häufigsten Krebserkrankungen: allein in Deutschland erkranken pro Jahr etwa 12.500 Menschen. Besonders aggressiv ist das großzellige, diffuse B-Zell-Lymphom, das oft Magen- oder Darmschleimhäute betrifft.
Ohne Therapie sterben die Betroffenen oft innerhalb weniger Monate.

Ein 47-jähriger Mann mit Oberbauchschmerzen wurde endoskopiert. Es zeigte sich ein großes gastrisches Geschwür, das sich nach einer Biopsie als großzelliges gastrisches B-Zellen-Lymphom herausstellte.
Bei einer Magenresektion elf Tage später wurde trotz sorgfältiger Probeentnahmen kein Hinweis auf ein großzelliges gastrisches B-Zellen-Lymphom mehr gefunden.

Stattdessen wurde festgestellt, dass die gesamte Magenwand von zytotoxischen kleinen T-Lymphozyten durchdrungen war. Die Autoren gehen davon aus, dass die zytotoxischen T-Zellen als Immun-Antwort zur Bekämpfung des B-Zell-Lymphoms gebildet wurden und zur kompletten Regression führten.

Nach Rücksprache teilte der Patient mit, dass er Megadosierungen von Ganoderma lucidum eingenommen hatte - der Grund für die erfolgreiche Immunreaktion?"

Quelle: Cheuk W; Chan JK; Nuovo G; Chan MK; Fok M: Regression of gastric large B-Cell lymphoma accompanied by a florid lymphoma-like T-cell reaction: immunomodulatory effect of Ganoderma lucidum (Lingzhi)? Int J Surg Pathol 2007 Apr;15(2):180-6 (ISSN: 1066-8969) Department of Pathology, Queen Elizabeth Hospital, Wylie Road, Kowloon, Hong Kong


:GS49 Anmerkung: Wie unerhört aber auch! Wie konnte er nur!? ..., was denn sonst wohl, ... neben dem Willen seine körperlichen Energiestatus völlig umzukehren und der Jetzt-Diagnose somit ein Ende zu bereiten. Geht eben doch immer wieder übers Immunsystem, auch ohne OP und Onkologie-Zytostatika!

Siehe auch Foren interner Link zu diesem Reishi: http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=52&t=138#p325

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

HEILSAFT-Kur bei Magenkrebs

Beitragvon Lena » 18. Mai 2013, 13:04

HEILSAFT-Kur bei Magenkrebs
über basische, frisch gepresste Gemüsesäfte mit viel Leben (ENZYM-Energie für den Organismus), um die Heilung zu beschleunigen.
Entnommen aus den "Erfahrungen über Krebsheilung" nach Ernst Günter.
http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=63&t=340

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Tinktur bei Magenkarzinom, Brechreiz und Schmerzen

Beitragvon Lena » 10. Jul 2013, 00:12

Tinktur bei inoperablen Magenkarzinom, Übelkeit mit Brechreiz und Schmerzen

Rp.
Tinct. Thebaic. 1.0
Tinct. Menth. pip. 2.0
Tinct. Gentianae 3.0
Tinct. Valerianae 4.0
D.S. 3 Mal täglich 10 Tropfen vor dem Essen

http://books.google.fr/books?id=ZZJk-J_YLUAC&pg=PT354&lpg=PT354&dq=Lehrbuch+der+Phytotherapie+von+R.F.Weiss&source=bl&ots=KKRohAIXBg&sig=uB_PHCBjlo1HxbIwHUwnyUAbpDI&hl=de&sa=X&ei=f3LcUd6XLYiJhQfs0oGoBQ&ved=0CD8Q6AEwAw

@ Ralf, hast Du dieses Tinkturmischungsrezept in deiner Ausgabe des Lehrbuch für Phytotherapie?
Oder ist es bereits eine vom Verfasser abgeänderte Rezeptur?

Lieber Gruß
Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1299
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Magenkrebs

Beitragvon ralfdingo » 10. Jul 2013, 17:23

Nein Lena steht bei mir nicht mehr drinn im gesamten Buch geht er außer bei Mistel nicht auf krebs ein ciao - morgen bin ich wieder zu Hause da Schau ich nochmal nach ciao ralf

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Magengeschwürheilung beginnt ab 1 Woche Capsaicin-Einnahme

Beitragvon Lena » 29. Aug 2013, 14:45

Betreff des Beitrags aus Carmen's "Chili"-Themen-thread:
>>>: http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=60&t=377&p=1268#p1268

Die Einnahme von Capsaicin führt zur Magengeschwürheilung

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/capsaicin-ia.html

"Nach einer Woche untersuchte man die Testkandidaten und stellte fest, dass in allen drei Gruppen eine Heilung des Geschwürs eingesetzt hatte."

Der obere Link führt zum Entdecker dieser Krebskur, eines Geheilten und eines Arztes, der sie veröffentlicht.

Mehr foreninterne Infos dazu: siehe auch unter: http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=60&t=377#p952

:GS24 Von 1938 bis 1939, während Dr. med. Emanuel Revici als Krebsforscher am Pasteur Institut in Paris arbeitete, kehrte er den Krebs um bei einer Frau eines Präsidentenberaters von Frankreich. Daraufhin wird ihm die Französische Ehrenlegion-Auszeichnung als Ehre angeboten, die er ablehnte. Während des Zweiten Weltkriegs, behandelte Revici erfolgreich den Krebs der Frau des sowjetischen Botschafters in Mexiko. Ihm wurde der Stalin-Orden und 50.000 USDollar angeboten, wovon er beides ausschlug.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)


Zurück zu „Andere Krebsarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast