MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

A-Z-Suche: >: Themen der letzten Zeit anzeigen >: sortiere nach "Betreff" >: "aufsteigend"
Jojo
Beiträge: 128
Registriert: 11. Sep 2014, 09:46

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Beitragvon Jojo » 28. Feb 2015, 14:19

Das Schlimme ist, es wird ja nicht nur MMS betreffen. Es wird ja immer mehr versucht zu entfernen, was hilfreich sein könnte.

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1299
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Beitragvon ralfdingo » 28. Feb 2015, 16:49

andererseits ist mir schon klar das nur das verboten wird was auch eindeutig etwas nützt denn nur das wir Konkurenz. Alles andere wird ganz allein vom Markt verschwinden. :ymtongue:
Kleines Beispiehl: wenn ich behaupte Sachertorte hilft gegegn Zahnstein Dann koennen das auch hunderte behaupten nach einer gewissen Zeit hoert an da nichts mehr von weil keiner schreibt. "Mir hats geholfen" :GS21
Man sieht das schoen an Kanabis, es ist überall verboten und allen klar das es hilft. :-?

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1299
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Beitragvon ralfdingo » 4. Mär 2015, 21:25

Heute beim Rumstoebern habe ich eine sehr interesante Stellungnahme gefunden und die ist wohl ernst zu nehmen denn direkt von Jim Humble oranisatzion

http://www.jim-humble-mms.de/news/allge ... utschland/

............
"MMS-Verkauf ab sofort illegal!",
"Bundesinstitut für Arzneimittel: MMS-Produkte sind illegal"
"Bundesinstitut warnt vor schweren Schäden durch 'Heilmittel‘ MMS"
"Wundermittel MMS: Es hat sich ausgeheilt
"Verkaufsverbot für "Heilmittel" MMS"

waren an der Tagesordnung. Explizit ging es aber lediglich zum einen um das Anbieten von MMS als Heilmittel, sprich mit verbundenen Heilaussagen. Diese sind aber schon immer verboten durch das Arzneimittelgesetz. Weiterhin ging es speziell nur um eine Firma, welche auch weitestgehend als Betrüger bekannt waren und seit langem schon Kunden verärgerte, weil sie bezahlte Ware nicht ausliefert...............
...........

Kerry24
Beiträge: 17
Registriert: 4. Feb 2017, 11:35

Re: MMS (Chlordioxid) nach Him Humble

Beitragvon Kerry24 » 16. Mär 2017, 14:19

Ich nehme MMS 1 mal wöchentlich und CDL (besser verträglich!) kann man gut selbst herstellen. Ich habe auch schon Einläufe damit gemacht und mein Hund hat schon CDL bekommen. Das Zeug ist der Burner. Bei einer Virusgrippe mit Gliederschmerzen, habe ich 7 Tropfen MMS zusammengemischt und stündlich genommen. Der Gliederschmerz ist weggegangen und ich habe es schneller überstanden. Das Protokoll wurde aber verändert. Es ist besser verträglich, wenn man MMS 15 Tropfen Natriumchlorid mit 15 Tropfen 4%iger Salzsäure mischt auf 1 Liter Wasser und das auf den Tag verteilt trinkt. Das hält das MMS konstant in den Zellen.

Grüße Sandra


Zurück zu „Heilmittel von A - Z“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste