Ballistol - medizinisches Weißöl

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon Lena » 29. Mär 2013, 15:55

Ballistol - medizinisches Weißöl, ist veredeltes Paraffinöl

http://gesundheitsdoku.blogspot.de/2012/07/ballistol-ein-ganz-besonderes-ol.html

"1874 gründete der Rechtsanwalt Friedrich Wilhelm Klever in Köln die Chemische Fabrik F.W. KLEVER. Er begann mit der Produktion von Ölen und Fetten auf Kohlebasis und kaufte dazu ein eigenes Bergwerk, um von Rohstofflieferungen unabhängig zu sein. Um die Jahrhundertwende suchte das Kaiserliche Heer ein Universal-Öl, welches nicht nur die Metallteile der Waffen, sondern auch die Holzschäfte und das Lederzeug pflegen und konservieren sollte. Gleichzeitig musste es dem Soldaten als Wund-Öl für kleinere Verletzungen, Risse und Abschürfungen dienen.

Um diese Vorgaben zu erfüllen, experimentierte der Sohn des Firmengründers, Dr. Helmut Klever, damals Dozent für Chemie an der Technischen Hochschule in Karlsruhe, bis es ihm im Jahre 1904 gelang, die passende Formulierung zu finden. Er nannte dieses Spezial-Öl „Ballistol“ (aus den Begriffen Ballistik und dem lateinischen oleum für Öl). Die Formel für Ballistol konnte bis heute geheim gehalten werden. Als Basis wird medizinisch reines Weiß-Öl verwendet. Außerdem ist bekannt, dass verschiedene Wirkstoffe und Kräuter dem Weißöl zugegeben werden.

Bald wurde es als „Wunder-Öl“ bekannt und fand im Deutschen Heer von 1905 bis 1945 Verwendung. Auch bei der US Army war Ballistol 1914 zur Einführung vorgesehen, wozu es aber durch den Ausbruch des ersten Weltkrieges nicht mehr kam. Im Laufe des 2. Weltkriegs wurde der Firmensitz in Köln völlig zerstört und das Werk in Krefeld schwer beschädigt. Nur ein Gebäude in Leverkusen überstand diese Zeit unbeschadet."

"„…Schmerzen im rechten Brustraum…schickte mich zum Spezialisten, der dann 13 Steine (Gallensteine) feststellte und mir sofort einen Termin zum OP gab…
erzählte mir mein Vater folgendes: Er hatte vor über 20 Jahren das Gleiche wie ich, kam über einen Heilpraktiker zu Ballistol und hatte nach der 3 tägigen Einnahme nie wieder Schwierigkeiten mit Gallensteinen

:GS34 Ich also los, mir Waffenöl besorgt, 3 Tage habe ich es Teelöffelweise unter Grauen geschluckt, es ist wirklich wiederlich und … ich hatte keine Gallensteine mehr, sie sind einfach verschwunden, und seit 1 ½ Jahren auch keine Probleme. Als ich nach einiger Zeit mal wieder bei meinem Hausarzt war, fragte er mich nach meinen Gallensteinen und ob ich die OP gemacht habe. Als ich verneinte, meinte er, ob ich beim Heilpraktiker war, seltsam nicht???, oder was sonst. Ich sagte nur das Wort „Waffenöl“ und er schaute mich mit dem besonderen Blick an!!! Tja, die Ärzte wissen es, dürfen es aber wohl nicht verschreiben, wahrscheinlich nicht mal dem Patienten gegenüber erwähnen."

:GS34 "Baumkrebs wird durch Aufpinseln des Öles zum Stillstand gebracht, Baumpilze werden abgetötet, Rindenverletzungen desinfiziert."


Lieber äußerlicher Weißöl-Anwendungsgruß
Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Medizinisches Weißöl DAB Eigenschaften

Beitragvon Lena » 26. Okt 2013, 11:32

Medizinisches Weißöl DAB (LD WEIßÖL DAB 10) Eigenschaften

http://www.ld-oil.de/deutsch/produkte/sonst_schmierstoffe/WEISSOEL_DAB.pdf

"Eigenschaften:
LD Weißöl DAB 10 zeichnet sich besonders aus durch:
• Chemische Stabilität
• Geringe Reaktionsfähigkeit
• Ausgezeichnete Lichtbeständigkeit
• Gute thermische Stabilität
• Neutralem Verhalten gegenüber Werkstoffen aller Art

:GS34 Das medizinische Weißöl LD Weißöl DAB 10 ist kristallklar, geruch- und geschmacklos, unschädlich bei medizinischer Anwendung, auch für die Haut.

Anwendung:
Das medizinische Weißöl LD Weißöl DAB 10 wird verwendet als:
• Rohstoff in der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie
• Schmieröl, besonders für den Lebensmittelbereich
• Weichmacher
• Formentrennöl

Medizinisches Weißöl – Paraffinium Liquidum Weißöl DAB 10 ist ein medizinisches Weißöl, das aus speziellen Grundölen in aufwendigen Raffinationsverfahren hergestellt wird.
Das Weißöl DAB 10 entspricht den Reinheitsvorschriften des Deutschen Arzneibuches (DAB 10) und den US Food and Drug Administration Regulations (FDA-Regulations 21 CFR 178.3620(a) ). "


http://www.eurolub.com/media/pdfs/pdb/Weissoel_medizinisch_PI_D.pdf
"Anwendung WEISSÖL medizinisch: ... in der Lebensmittelindustrie, als Formentrennmittel bei der Herstellung von Konfekt und Schokoladenteilen unter der Vorraussetzung, dass es nicht erhitzt wird sowie für andere medizinische, pharmazeutische und kosmetische Zwecke"

Lieber Einnahme-Relativitäts-Gruß
Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Neo Ballistol - reines medizinisches Weißöl mit ätherischen

Beitragvon Lena » 17. Feb 2014, 19:27

Neo Ballistol - reines medizinisches Weißöl mit ätherischen Ölen auch zur innerlichen Einnahme

http://www.ballistol-shop.de/Neo-Ballistol-Hausmittel-10-ml-Desinfiziert-lindert-und-entspannt_B-S_189.html[/color]
" Neo Ballistol als Arzneimittel

Bei Erkältungen reichen wenige Tropfen Neo Ballistol für ein befreiendes und belebendes Dampfbad aus. Bei juckenden Ekzemen reduziert das Hausmittel den Juckreiz. Neo Ballistol wird in der vorliegenden Zusammensetzung seit über 80 Jahren unverändert hergestellt und war früher als Arzneimittel angemeldet. Arzneimittel dürfen allerdings nur über Apotheken abgegeben werden. Da Neo-Ballistol jetzt nicht mehr als Arzneimittel angeboten wird, dürfen aufgrund der Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes keine Hinweise auf Anwendungsbereiche gegeben werden, aus denen sich eine Heilwirkung ableiten ließe. Aus Sicht des Verbraucherschutzes wird jedoch darauf hingewiesen, dass bei versehentlicher Einnahme keinerlei Gesundheitsschäden zu befürchten sind.

Weitere Informationen zu den Medizinischen Anwendungen von Neo-Ballistol finden Sie unter innerliche Anwendung von Beo Ballistol."


http://www.ballistol-shop.de/Neo-Ballistol-innerlichen-Anwendung:_:137.html
"Neo Ballistol innerliche Anwendung

Zur innerlichen Anwendung von Neo-Ballistol erhalten wir häufige Anfragen unserer Kunden. Eine wichtige Aussage vorab: Die Einnahme von Neo Ballistol ist unschädlich.

Neo Ballistol Anwendung als Arzneimittel

Einige der in Neo-Ballistol enthaltenen Naturstoffe finden seit Jahrhunderten z.B. in traditionellen Heilmitteln und heute auch in Lebensmitteln Verwendung. Neo Ballistol Hausmittel wird in der vorliegenden Zusammensetzung seit über 80 Jahren unverändert hergestellt und war früher als Arzneimittel angemeldet und durfte daher nur über Apotheken abgegeben werden. Da Neo-Ballistol jetzt nicht mehr als Arzneimittel angeboten wird, dürfen aufgrund der Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes keinerlei Hinweise auf Anwendungsbereiche gegeben werden, aus denen sich eine Heilwirkung ableiten ließe.

Aus Sicht des Verbraucherschutzes möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass bei versehentlicher Einnahme keinerlei Gesundheitsschäden zu befürchten sind.

Neo Ballistol in medizinischen Anwendungen

:GS33 Neo Ballistol Hausmittel wird traditionell angewendet zur Unterstützung der Verdauungsfunktion, bei dyspeptische Magen-, Galle-, Darmbeschwerden, Blähungen, Völlegefühl und Sodbrennen.
Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und jahrzehntelanger Erfahrung. Viele Kundenberichte enthalten Aussagen darüber, wie und zu welchen Zwecken Neo Ballistol innerlich angewendet wird. Hier haben wir einige dieser Erfahrungsberichte mit Neo-Ballistol hinterlegt.

Neo Ballistol Kapseln

Die Frage nach den Kapseln kommt recht häufig von unseren Kunden. Jedoch war diese Darreichungsform nur zu der Zeit im Lieferprogramm, als Neo Ballistol noch zur innerlichen Anwendung in Apotheken vertrieben wurde. Heute werden die Kapseln nicht mehr hergestellt."


Diese Angaben decken sich mit den Angaben der Beiträge in diesem thread.
Mit besonderem Dank hier an dieser Stelle an unser neues Forenmitglied Georg54, in dessen Familie dies bekannt ist.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Hillla
Beiträge: 1
Registriert: 26. Mai 2015, 20:58

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon Hillla » 27. Jun 2015, 21:46

Liebe Lena!
Ich weiß nicht ob Sie mir hier weiter helfen können?Zur Zeit macht mir die Galle große Probleme,nun hätte ich gerne von der Dame gewußt,die Ballistolöl getrunken hat,wieviel und wie lange das braucht,bis sich die Steine auflösen.Bin schon über 70 Jahre und möchte nicht gern noch einen Eingriff machen lassen.
Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir da weiter helfen könnten!
Freundliche Grüße, Hildegard Paus.

klaraschulz
Beiträge: 67
Registriert: 7. Nov 2014, 20:56

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon klaraschulz » 28. Jun 2015, 19:00

Liebe Hildegard,

leider kann lena, die viele hier im Forum vermissen nicht persönlich antworten und ich mag mich nicht anmaßen eine lösung für dein Problem zu haben, denn ich kenne mich mit im speziellen nicht mit gallenproblemen aus und auch nicht mit der Dosierung des ballistol. ich kann aber sehr gut nachvollziehen das du gern alle Optionen die alternativ möglich sind ausschöpfen magst um eine Operation abzuwenden. ich habe in meiner Familie vor allem bei den Frauen schon oft miterlebt wie beschwerlich eine gallenerkrankung sein kann und auch meine Mama hat schon eine gallen-op hinter sich. über viele jahre konnte ich die immer wiederkehrenden Koliken mit teemischungen, schwedenkräuterumschlägen und auflage von Wärmflasche immer wieder beruhigen, aber irgendwann konnten wir eine op leider nicht mehr abwenden. ich hoffe sehr das evtl jemand anderes aus diesem Forum eine antwort auf deine frage hat. vllcht könnte auch eine ernährungsumstellung helfen und bestimmt hast du diese Beschwerden nicht erst seit gestern und kennst deinen körper ganz gut und weist welche Nahrungsmittel speziell bei dir ganz besonders die galle reizen. ich hab sehr viele bücher und würde dir gern auch irgendwie weiterhelfen , wenn du das magst und hoffe wie gesagt auch das andere die sich evtl noch besser mit der Thematik auskennen melden. seit vielen jahren beschäftige ich mich schon mit Pflanzenheilkunde und habe auch einige Lektüre dazu im Bücherregal bei Interesse kann ich da gern nachschlagen im akutfall hat bei meiner Mama häufig ein schwedenkräuterumschlag Linderung verschafft und zusätzliche Wärmflasche, wärme wirkt ja allgemein kramflösend. wie ich dich verstanden habe geht es darum auf natürliche weise die steine dazu zu bewegen den körper zu verlassen und ich weiß auch das ich darüber schon gelesen habe, aber da mich das nicht selbst betrifft und ich sehr viel lese müsste ich erst nochmal nachlesen um dir vllcht noch einen anderen rat geben zu können. was mr auch grad noch so einfällt, was positive Wirkung auf den gesamtorganismus hat ist die Aloe -Sirup kur ( auch hier im Forum beschrieben) ob sie speziell steine löst weiß ich nicht, aber sie wirkt positiv auf den gesamten Verdauungstrakt so sagt man und ich selbst würde das nur bestätigen. meld dich einfach wenns fragen gibt und hoffentl. kann dir zu deiner speziellen frage auch jemand antworten.

gute Besserung und alles gute klara :-)

Löwenzahn
Beiträge: 35
Registriert: 4. Apr 2015, 22:30

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon Löwenzahn » 28. Jun 2015, 21:41

Liebe Hildegart, ich bin auch schon fast 70 Jahre alt und habe schon vor 30 Jahren eine Gallen Op machen lassen. Es waren 3 kleine Schnitte nötig und die Galle wurde über den Nabel herausgezogen. Hinterher war es etwas schmerzhaft, da Gallenflüssigkeit an die Schnittstelle kam, was aber nicht sein muss, denn heute ist man bestimmt weiter. Falls Deine Galle noch nicht so stark entzündet ist brauchst Du keinen grossen Schnitt. Das nur vorweg um Dir Deine Ängste zu nehmen.
In meinem schlauen Buch steht1. : Die Petroleumkur wirkt sehr gut. Wird hier in diesem Forum sehr gut beschrieben.
2.: Im Frühjahr täglich 5-6 Löwenzahn Stengel kauen so lange er blüht und zwar die Blüten Stengel. Der weisse Saft soll nicht austreten. Einige Wochen lang täglich. Vielleicht ist es Dir möglich, dass dort, wo Du wohnst noch blühender Löwenzahn zu finden ist.
3.: 4 Wochen lang Brennnessel und Löwenzahn Tee morgens nüchtern 1 Tasse ca. eine halbe Stunde vor dem Frühstück trinken, dann fliesst die Galle wieder kräftig nach Gallensteinabgang .
4.: Manche machen Rizinusöl-Auflagen.
5.: Ein Apotheker rät. Jeden Tag einen schwarzen Rettich, gerieben und ganz wenig Salz
6.: Im Breuß-Buch steht gute Hilfe bei zu wenig Galle, Entzündung und Kolik.
Falls Du dieses Büchlein nicht hast könnte ich diese Seite evtl. abschreiben, falls das genehmigt ist, was ich nicht weiß.
Es ist aber auch recht günstig zu bekommen. Schau mal im Internet nach.
Ich wünsche Dir alles Gute.
Liebe Grüsse Doris

Löwenzahn
Beiträge: 35
Registriert: 4. Apr 2015, 22:30

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon Löwenzahn » 28. Jun 2015, 22:09

Liebe Carmen,
das Petroleum G179 gibt es unter
www.sorglosversand.de/
Liebe Grüsse Doris

Carmen
Beiträge: 835
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon Carmen » 29. Jun 2015, 17:08

Und auch nach wie vor hier liebe Doris:

viewtopic.php?f=14&t=921&p=4501#p4501

Liebe Grüße

Carmen

User-Spirit
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jul 2015, 11:17

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon User-Spirit » 13. Jul 2015, 11:26

Hillla hat geschrieben:Liebe Lena!
Ich weiß nicht ob Sie mir hier weiter helfen können?Zur Zeit macht mir die Galle große Probleme,nun hätte ich gerne von der Dame gewußt,die Ballistolöl getrunken hat,wieviel und wie lange das braucht,bis sich die Steine auflösen.Bin schon über 70 Jahre und möchte nicht gern noch einen Eingriff machen lassen.
Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir da weiter helfen könnten!
Freundliche Grüße, Hildegard Paus.


Hallo Frau Paus,
versuchen Sie doch mal eine Gallensteinentfernung mit Litishol (Choliton).
viewtopic.php?t=320
http://www.flora-pharm.de/
http://www.flora-pharm.de/blog/ernaehru ... -lithosol/
http://www.amazon.de/Wundersame-Leber-G ... 0976794446
Gruß
M.F.
;;)

Benutzeravatar
ralfdingo
Site Admin
Beiträge: 1298
Registriert: 23. Feb 2013, 18:40
Wohnort: Viareggio

Re: Ballistol - medizinisches Weißöl

Beitragvon ralfdingo » 14. Jul 2015, 11:47

Hallo User Spirit nett dich hier zu begruessen, wenn du Lust hast stell dich doch einfach mal vor in viewforum.php?f=16 das würde mich freuen.
Wichtig denn da kann man einen Rat besser bewerten.


Zurück zu „Petroleum - Naphtha B - Kerosin - Weißöl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast