Energie-Medizin - die Selbst'Behandlung

Neue, innovative Heil- und Therapiearten - Selbstanwendung, ihre Methoden und Therapeuten - Die Energie in und um unseren Körper: Bio-Energetiker, Blockaden lösen, Energy Medicine, Frequenz-Therapie, Handauflegen, Körperfeldmessung, Meditation, Mental-Therapie, Meridian-Therapie, Radionik, etc.
Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Energie-Medizin - die Selbst'Behandlung

Beitragvon Lena » 4. Apr 2013, 13:37

ENERGIE-Medizin - Die Selbst'Behandlung mit unseren Kraftfeldern

Die ENERGIE-Medizin von Heute - ist nicht, wie noch geglaubt von Morgen - ihre Existenz liegt im Gestern. Hier ein Hinweis auf die teils selbst verschwiegenen Erfolge dieser darin gut geschulten Therapeuten. Sie sind darin, selbst im medizinischen Arztberuf überzeugt tätig.

:er4 Roger J. Callahan (US-Psychologe/-Therapeut mit Thought Field Therapy Training Center T.F.T.), ist zwar nicht der Erfinder der KLOPF-AKUPRESSUR. Ebenso wenig, wie die patentierten Selbstbehandlungs-Klopftechniken (E.F.T., M.E.T., etc.) dies sind.
In seinem Buch "Den Spuk beenden", beschreibt er Beobachtungen aus seiner eigenen Studie, so wie aus deren von Shulmann und Langmann.
Seine 1987 gesammelt wichtigen Erfahrungen mit energetischer Psychologie (Medizin) wurden 1990 von Wade und 1995 von Leonoff bestätigt.
Forschungen an der Florida-State-Universität und besonders Demonstrationsstudien von Figley und Carbonell (1995 und 1997) belegten die Effektivität von T.F.T. nach Callahan.

Bekannt ist auch die Energie-Feld-Therapie von Dr. Ruolf Kaufmann.

:er5 Interessanter wird es, wenn wir auf Dr. Harold Saxton Burr, Biologe an der Yale Univeristy in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts stossen. Für ihn war KREBS im Grunde eine Veränderung in den Kraftfeldern des Körpers. Dies zu einer Lebenszeit, als die asiatische Welt mit gleichem Energie-Weltbild bereits erfolgreich Krebs heilen konnte.

NEGATIVE POLARITÄT ALS KREBSDIAGNOSE: Dr. Harold Saxton Burr verdanken wir die "Burr-Methode der Blind-Zelluntersuchungen": darin ließ er Messungen der Körperpolarität durchführen. Danach testeten 96% der Gruppe mit Krebsbefund negativ. Bei der Gruppe ohne Krebsbefund hatten nur 5% eine negative Polarität.

In der alternativen Therapie geht es seither um die Bedeutung der Energetischen Richtigstellung in der Krankenbehandlung. Ebenso, um die in China's Kliniken noch aus Tradition parallel verlaufenden Heilerfolge durch Akupunktur unter Beachtung der Merdian-Energie und ihrer Bahnen.

Frau Dr. Veronica Carstens in Pfarrers Fliege Sendung: "Die größte medizinische Errungenschaft des letzten Jahrhunderts ist die Homöopathie."

FAZIT: Es heilen nicht alleinig die s.g. "wissenschaftlich abgesegnete Wirksubstanzen". Bei der Tuberkulose war es die Homöopathie und bei Krebs ebenso nicht-invasiv. Bekannt geworden durch das Lebenswerk des US-Arzt und Homöopathen Eli G. Jones. Er wandte vor allem die Homöopathie gekonnt an - auch gegen Krebs.

Die Akupunktur, wie die Akupressur, wirken auf ebenfalls auf diese Meridiane ausgleichend ein. Vom Heilströmen bis zu den Edelstein-Frequenzen, wie sie die Äbtissin vom Rhein, Hildegard von Bingen, bereits ihrer Wirkung nach beschrieb.

Die Thymusdrüse lässt sich auch durch tägliches Klopfen mit den Fingerspitzen anregen. Ebenso wie durch Thymus uvocal und über die Homöopathie.

Das Wissen über die Energiebahnen in unserem Körper ist über 5.000 Jahre ur'alt.

Meridian-Energie-Techniken sind bis heute eine Heilbehandlung, die tatsächlich ursächlich wirken.

"Die sichtbare Welt ist eine unsichtbare Organisation von Energien
." (Physiker Heinz Pagals)

Blockaden lösen, seelische wie auch körperliche Traumata (Probleme), die im Gesamtorganismus eine Störung hervorrufen, und nicht mehr ungeschehen zu machen sind, legen nahe, dass man sich dafür öffnet, diese Blockaden zu beseitigen.

Beim Heilen der Seele, gesundet der Körper und oftmals auch umgekehrt.

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Carmen
Beiträge: 841
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Handflächen-Therapie gegen Phobien

Beitragvon Carmen » 2. Aug 2013, 10:21

Hans-Peter Zimmermann verrät hier die sensationelle Handflächen-Phobietechnik gegen Klaustrophobie, Höhenangst, Flugangst, Angst vor offenen Gewässern, Angst vor Spritzen, Angst vor Tieren und was das Phobiker-Herz sonst noch alles begehrt...

http://hpz.com/handtherapie.html

Liebe Grüße

Carmen

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Re: Handflächen-Therapie gegen Phobien

Beitragvon Lena » 2. Aug 2013, 11:57

:er2 Liebe Carmen,
bist Du damit einverstanden, diesen Beitrag nach einer gewissen Zeit unter "Energie-Medizin - die Selbst'Behandlung" integrieren zu lassen?

Die Handflächen-Therapie ist eine Selbstbehandlung mittels Akupressur.

:D Das Schöne an unserem Körper ist, dass wir zahlreiche solche Akupressur-Punkte haben, besonders an den Füßen, über die wir von der Kuschel-Couch aus auf unsere Organe ausgleichenden Einfluß nehmen können.

Lieber Gruß
Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)

Carmen
Beiträge: 841
Registriert: 5. Mär 2013, 10:59

Re: Handflächen-Therapie gegen Phobien

Beitragvon Carmen » 2. Aug 2013, 12:08

:er2 Liebe Carmen,
bist Du damit einverstanden, diesen Beitrag nach einer gewissen Zeit unter "Energie-Medizin - die Selbst'Behandlung" integrieren zu lassen?


Aber sicher doch, kannst Du auch sofort verschieben liebe Lena.

Liebe Grüße

Carmen

Lena
Beiträge: 1327
Registriert: 24. Feb 2013, 13:02

Re: Energie-Medizin - die Selbst'Behandlung

Beitragvon Lena » 17. Jun 2014, 16:41

Lena hat geschrieben: Interessanter wird es, wenn wir auf Dr. Harold Saxton Burr, Biologe an der Yale Univeristy in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts stossen. Für ihn war KREBS im Grunde eine Veränderung in den Kraftfeldern des Körpers. Dies zu einer Lebenszeit, als die asiatische Welt mit gleichem Energie-Weltbild bereits erfolgreich Krebs heilen konnte.
www.energiemedizin-schoeni.ch
http://www.energiemedizin-schoeni.ch/newsletter/AlleRollen.pdf

"Wir wissen heute auch, dass Gedanken, Worte, Taten, immer mit Gefühlen begleitet werden.
Es ist belegbar, dass diese Gefühle die Frequenzen der Formen verändern.
Uns selbst, also unsere Gesundheit, oder sogenannte Krankheit, auch Unfälle und alle Lebenssituationen, erdenken.
Die entstehenden Frequenzänderungen realisieren dann das, was wir heute Krankheiten, Krieg, Armut und Not, aber auch Glück, nennen.
Das Verändern unserer eigenen Einstellung gegenüber dem Leben und unserer Umwelt, zu angenehmeren Gefühlen, bringt die verschiedenen Körperfrequenzen wieder in den von uns erwünschten, gesunden Status zurück.
Dadurch wird jede Krankheit und jedes Unglück geheilt."


http://www.energiemedizin-schoeni.ch/sein.htm
„Wir leben in einem unergründlichen Energiefeld von plastischer Bewusstseinssubstanz. Diese Substanz ist leicht reagierend. Sie nimmt die Form des entsprechenden geistigen Verlangens an. Gedanken geben die Form, oder die Matrix vor, nach der sich diese Substanz Ausdruck verschafft.
Auf Gesundheit bezogen heisst dies: “Denke ich Gesundheit, so stellt sich Gesundheit ein, denke ich an Krankheit, so stellt sich Krankheit ein.“


Zugegeben, eine nicht ganz so einfache Selbst'Behandlung in der Energie-Medizin.

Siehe auch Carmen's Link: Betreff des Beitrags: Wir denken uns krank >>>: http://www.digigalleria.net/krebs-nur-eine-krankheit/viewtopic.php?f=53&p=2889#p2889

Lieber Gruß Lena
"Weißt du, dass die Bäume reden? ... Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst." (Taganga Mani, Stoney)


Zurück zu „Energetisches Heilen - Energiemedizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast